Achillessehne

Achillessehne (Tendo Achillis) heißt die starke vorspringende Sehne am hintern Theil des Unterfußes, die vom untern Ende der Wadenmuskeln entspringt und sich nach unten an das Fersenbein befestigt. Vermittelst ihrer ziehen jene Muskeln bei ihrer Verkürzung die Ferse in die Höhe, wodurch die Fußspitze herabgezogen und so das Gehen vermittelt wird. Sie ist die stärkste Sehne des Körpers.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achillessehne — (Tendo Achillis, Anat.), die stärkste Sehne am Körper, entsteht durch Vereinigung der beiden Sehnen der Zwillingsmuskeln der Wade u. des Wadenmuskels u. heftet sich an das Fersenbein; durch krankhaften Zug dieser Muskeln wird der Fuß an der Ferse …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Achillessehne — (Tendo Achillis), das sehnige Ende der Wadenmuskeln, womit diese an dem Fersenknochen befestigt sind (s. Tafel »Muskeln«). Sie ist etwa 11 cm lang, 1,5–2,5 mm breit und 5–6 mm dick und trägt gegen 400 kg. An ihr ziehen die Wadenmuskeln die Ferse… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Achillessehne — Achillessehne, der starke, feste, sehnige Strang, durch welchen der Wadenmuskel sich an das Fersenbein ansetzt, so daß bei Zusammenziehung des Wadenmuskels die Ferse nach oben, die Fußspitze herabgezogen wird …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Achillessehne — Die Achillessehne (Tendo calcaneus oder Tendo Achillis) ist die gemeinsame Endsehne des dreiköpfigen Wadenmuskels (Musculus triceps surae), bestehend aus dem zweiköpfigen Waden (Musculus gastrocnemius) und dem Schollenmuskel (Musculus soleus),… …   Deutsch Wikipedia

  • Achillessehne — Achilo sausgyslė statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Kulninė sausgyslė, trigalvio blauzdos raumens bendroji sausgyslė (maždaug 15 cm ilgio), kurią traukdamas trigalvis raumuo lenkia pėdą. Achilo sausgyslė gali būti pažeidžiama… …   Sporto terminų žodynas

  • Achillessehne — Achil|les|seh|ne 〈[ axı̣l ] f. 19; Anat.〉 Sehne, die die Wadenmuskeln mit dem hinteren Rand des Fersenbeins verbindet * * * Achịl|les|seh|ne, die; , n [analog zu ↑ Achillesferse] (Anat.): Sehne, die zwischen Fersenbein und Wadenmuskel verläuft.… …   Universal-Lexikon

  • Achillessehne — Achịl·les·seh·ne die; eine Sehne am Unterschenkel zwischen Wadenmuskel und Ferse …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Achillessehne — Achịllessehne [nach dem altgr. Helden Achilles, der als nur an der Ferse verwundbar galt u. durch einen Pfeilschuß in die Ferse getötet worden sein soll]: = Tendo calcaneus (Achillis) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Achillessehne — Achil|les|seh|ne die; , n: am Fersenbein ansetzendes, sehniges Ende des Wadenmuskels …   Das große Fremdwörterbuch

  • Achillessehne — Achịl|les|seh|ne …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”