Balta Liman

Balta Liman, Hafenbucht auf europäisch. Seite der Meerenge von Konstantinopel.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balta Liman — (sonst Portusmulierum), Ortschaft auf der europäischen Seite dor Straße von Constantinopel, am Eingange eines geräumigen Thales gelegen, in welches ein Bach mündet. Dazu gehört Bajadschi Mahalla, d.i. Färberplatz. Einst Sammelplatz der türkischen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balta-Liman — Balta Liman, Dorf auf dem europäischen Ufer des Bosporus, bekannt durch den russisch türkischen Vertrag vom 1. Mai 1849, der für beide Staaten auf 7 Jahre gleiches Interventionsrecht in den Donaufürstentümern feststellte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Treaty of Balta Liman — The Treaties of Balta Liman were both signed in Balta Liman (near Istanbul) with the Ottoman Empire as one of its signatories. Contents 1 1838 2 1849 3 References 4 See also …   Wikipedia

  • Tratados de Balta Liman — Los Tratados de Balta Liman fueron dos pactos firmados en Balta Liman, cerca de Estambul siendo el Imperio otomano uno de los firmantes. Contenido 1 1838 2 1849 3 Referencias 4 Bibliografía …   Wikipedia Español

  • Liman — may refer to: *Liman (surname), the surname, originated from Zagalwadi village, in Satara district, Maharashtra in INDIA. *Liman (landform), a type of lake, most prominent on the coast of the Black Sea *Liman, Azerbaijan, a city in Lankaran Rayon …   Wikipedia

  • Bospŏrus — (v. gr., d.i. Ochsenfurt, a. Geogr.), 1) B. Cimmerius, die Meerenge zwischen Chersonesos Taurika und Sindike; hier soll die in eine Kuh verwandelte Jo auf ihren Irrfahrten durchgegangen sein; jetzt Straße von Kassa. Die Anwohner hießen Bosporani; …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anglo-Ottoman Treaty — Having a favourable balance of trade up until the mid nineteenth century; ‘In the years 1820 22, the Ottoman Empire exported goods worth £650,000 to the United Kingdom. By 1836 38, that figure had reached £1,729,000.’ [ Sevket Pamuk (1987) The… …   Wikipedia

  • Türkisches Reich [2] — Türkisches Reich (Gesch.). Das jetzt schlechtweg Türken, eigentlich Osmanen genannte Volk ist blos ein Zweig des großen Volksstammes der Türken (s.d.). Diese kommen bereits bei Plinius u. Mela als Turcä vor u. wohnten damals in Sarmatien in den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Walachei [2] — Walachei (Gesch.). Die jetzige W. war im Alterthum der südliche Theil von Dacien, welches Land 106 n. Chr römische Provinz wurde u. es blieb, bis Kaiser Aurelian 273 es aufgab, s.u. Dacien. Darauf zogen Westgothen in der W. ein, im 4. Jahrh. nach …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ottoman Empire — دَوْلَتِ عَلِيّهٔ عُثمَانِیّه Devlet i Âliyye i Osmâniyye …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”