Bambocciaden

Bambocciaden (ital., Bambotschaden), in der Malerei komische Darstellungen aus dem gemeinen Leben, von bamboccio, Krüppel, oder von dem niederländ. Maler Peter von Laar, dem die Italiener, wie es heißt, jenen Spottnamen gaben.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bambocciaden — (v. ital., spr. Bambotschaden, franz. Bambochades, spr. Bangboschad), 1) Gemälde, die mißgestaltete Figuren darstellen; sogenannt vom Bambuccio (Krüppel), einem Schimpfnamen, womit die römischen Maler im 17. Jahrh. den mißgestalteten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bambocciaden — (spr. botschāden; franz. Bambochades), groteske Darstellungen des Lebens in Bauern und Schenkstuben, von Trinkenden, Betrunkenen, Spielern, Bettlern etc. Die Gattung erhielt diesen Namen nach dem Niederländer Pieter de Laar (s. d.), der zuerst in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bambocciaden — Bambocciāden (spr. bottscha ), Genrebilder niederer Art (Bauernschenken, Jahrmärkte u.a.), abgeleitet von Bamboccio (d.i. Knirps, Krüppel), dem ital. Spitznamen des in diesem Fach berühmten niederländ. Malers Pieter van Laer (17. Jahrh.); außer… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Malerei — (Malerkunst), die Kunst, wirkliche od. nur in der Vorstellung (in Erinnerung, Phantasie, Glauben) vorhandene Gegenstände mittelst Farben auf ebener Fläche mit mehrem od. minderem Schein der Wirklichkeit sichtbar darzustellen. Ihre wichtigsten A)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • August Ferdinand Bernhardi — (24 June 1769 in Berlin – 1 June 1820 in Berlin) was a German linguist and writer.After studying philosophy in Halle an der Saale, in 1791 Bernhardi became a teacher at the Friedrichwerderschen Gymnasium in Berlin and in 1808 became the… …   Wikipedia

  • Бернгарди Август-Фердинанд — (Bernhardi) немецкий писатель, род. 1770 г. в Берлине изучал филологию в Галле, начиная с 1791 г. был преподавателем и директором различных гимназий. Вместе с Тиком он издал сборник юмористических рассказов и драматических сцен под заглавием… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • August Bernhardi — August Ferdinand Bernhardi (* 24. Juni 1769 in Berlin; † 1. Juni 1820 ebenda) war ein deutscher Sprachforscher und Schriftsteller. Nach dem Studium der Philosophie an der Universität Halle (Saale) wurde Bernhardi 1791 Lehrer am… …   Deutsch Wikipedia

  • August Ferdinand Bernhardi — (* 24. Juni 1769 in Berlin; † 1. Juni 1820 ebenda) war ein deutscher Sprachforscher und Schriftsteller. Nach dem Studium der Philosophie an der Universität Halle (Saale) wurde Bernhardi 1791 Lehrer am Friedrichwerderschen Gymnasium in Berlin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamboccio — Pieter van Laer Landschaft mit Morraspielern, Magyar Szépmüvészeti Múzeum, Budapest Il Bamboccio war der Spottname des niederländischen …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Bernhardi — August Ferdinand Bernhardi (* 24. Juni 1769 in Berlin; † 1. Juni 1820 ebenda) war ein deutscher Sprachforscher und Schriftsteller. Nach dem Studium der Philosophie an der Universität Halle (Saale) wurde Bernhardi 1791 Lehrer am… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”