Banatermilitärgränze

Banatermilitärgränze stößt nördl. an Ungarn, westl. und südl. an Theiß und Donau, östl. an die kleine Walachei und Siebenbürgen, 182 QM. groß, mit 253000 E., wird eingetheilt in das deutsch-, illyrisch- und romanisch-banater-Regiment mit den Stabsorten Panscova, Weißkirchen und Karansebes.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”