Bannrecht

Bannrecht, im deutschen Recht die Befugniß, innerhalb eines gewissen Bannes die Grundbesitzer oder Inwohner verbietend zu zwingen, daß sie gewisse Bedürfnisse einzig bei jenem Berechtigten zubereiten lassen; z.B. Bier brauen, Getreide mahlen, Brod backen, Wein keltern; jetzt meistens abgelöst.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bannrecht — (Zwangs u. Bannrecht, Banngerechtigkeit), eine Gewerbegerechtigkeit, wonach die Einwohner eines Bezirks (Bannbezirk, Bannmeile) verpflichtet sind, Bedürfnisse einer bestimmten Art nur durch den Bannberechtigten befriedigen, z. B. Getreide nur in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bannrecht — Als Bannrecht (Zwangsrecht, Banngerechtigkeit) wird eine Gewerbegerechtigkeit bezeichnet, die darin besteht, die Einwohner eines Gebietes ihre Bedürfnisse ausschließlich von einem bestimmten Gewerbebetrieb befriedigen zu lassen. Die Bannrechte… …   Deutsch Wikipedia

  • Bannrecht — Bạnn|recht 〈n. 11; unz.; bis ins 19. Jh.〉 Recht eines Gewerbetreibenden, als Einziger in einem Bezirk sein Gewerbe zu betreiben od. seine Ware zu veräußern * * * Bạnn|recht, das: (bis ins 19. Jh.) Recht eines Gewerbetreibenden, innerhalb eines… …   Universal-Lexikon

  • Bannrechte — Bannrecht (Zwangsrecht, Banngerechtigkeit), eine Gewerbegerechtigkeit, die darin besteht, die Einwohner eines Gebietes ihre Bedürfnisse ausschließlich von einem bestimmten Gewerbebetrieb befriedigen zu lassen. Die Bannrechte entstanden im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bannmühle — Die Artikel Bannmühle und Mühlenzwang überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Kameralmühle — Die Artikel Bannmühle und Mühlenzwang überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlenbann — Die Artikel Bannmühle und Mühlenzwang überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Bannmeilengesetz — Beschilderung des Bannkreises des deutschen Bundestages Als Bannmeile oder auch Befriedeter Bezirk (früher auch Bannkreis genannt) bezeichnet man allgemeine Schutzzonen um die Sitzungsorte der Gesetzgebungsorgane des Bundes (z. B. Bundestag,… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzogtum Verden — Das historische Territorium Verden ging aus dem weltlichen Besitz des Bistums Verden im heutigen mittleren Niedersachsen hervor und bestand als solches bis 1648. Das von den Bischöfen als weltliche Landesherren verwaltete Territorium war mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochstift Verden — Das historische Territorium Verden ging aus dem weltlichen Besitz des Bistums Verden im heutigen mittleren Niedersachsen hervor und bestand als solches bis 1648. Das von den Bischöfen als weltliche Landesherren verwaltete Territorium war mit dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”