Barrikaden

Barrikaden, Verrammlung von Wegen, Brücken, Engpässen, besonders der Straßen in einer Stadt, improvisirte Verschanzungen; in der letzten Revolutionszeit spielten sie eine große Rolle, haben aber auch wohl die frühere Taktik gegen sie, durch welche die angreifenden Truppen dem Feuer der B. preisgegeben wurden, für immer geändert.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barrikaden — (v. fr.), allerhand zur Sperrung von Defileen u. Straßen in Städten u. Dörfern im Vertheidigungsgefecht aufgehäufte Baumstämme, Wagen, aufgerissenes Pflaster, Fässer, Meubles u. anderes durch die Umstände gebotene Material. Der Name B. entstand… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Barrikaden — (franz.), Abschnitte, Sperrungen, namentlich solche aus zusammengehäuften Möbeln, Kisten, Tonnen, Wagen ohne Räder, Pflastersteinen, Baumstämmen etc. in Straßen, an Ortseingängen, Brücken etc. B. haben gegenüber der Geschoßwirkung der modernen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Barrikaden — Barrikāden (frz.), Verrammlungen, zur Verteidigung an engen Stellen (Straßen, Brücken etc.) angelegt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Barrikaden — Auf die Barrikaden gehen (steigen): sich für eine Sache mutig engagieren; auch: sich ereifern, Widerstand leisten. Die Redensart geht zurück auf den französischen Begriff ›barricade‹ = Straßenschanze, der vor allem seit der Französischen… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Barrikaden — Barrikadenpl 1.jnaufdieBarrikadenbringen(treiben)=jnaufstacheln,aufregen.DieBarrikadeisteineStraßenschanzefürStraßenschlachtenaufrührerischerBürger;etwaseit1848einvolkstümlicherBegriff.1863ff. 2.füretwaufdieBarrikadengehen(klettern,steigeno.ä.)=mu… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Auf die Barrikaden gehen \(auch: steigen\) —   Wer wie es umgangssprachlich heißt auf die Barrikaden geht oder steigt, der geht empört gegen etwas an, der versucht durch Protestaktionen etwas durchzusetzen: Wenn ich nicht bald eine Gehaltserhöhung bekomme, gehe ich auf die Barrikaden. Für… …   Universal-Lexikon

  • Europa im Revolutionsjahr 1848/49: Bürger auf den Barrikaden —   Mit der Unterzeichnung eines Manifests am 26. September 1815 hatten Kaiser Alexander I. von Russland, Kaiser Franz I. von Österreich und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen eine »Heilige Allianz« begrü …   Universal-Lexikon

  • auf die Barrikaden gehen — auf die Straße gehen; protestieren; demonstrieren …   Universal-Lexikon

  • Rätedemokratie — Barrikaden in Paris während der Pariser Commune. Eine Räterepublik oder Rätedemokratie ist ein politisches System, bei dem die Herrschaft von der Bevölkerung über direkt gewählte Räte ausgeübt wird. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Räteregierung — Barrikaden in Paris während der Pariser Commune. Eine Räterepublik oder Rätedemokratie ist ein politisches System, bei dem die Herrschaft von der Bevölkerung über direkt gewählte Räte ausgeübt wird. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”