Basedow


Basedow

Basedow, Joh. Bernhard, geb. zu Hamburg 1723, studierte Philosophie und Theologie, wurde dann Hauslehrer, 1753 Lehrer an der Ritterakademie zu Soröe, 1761 am Gymnasium zu Altona. Er benutzte den von Rousseau gegebenen Anstoß zur Revolution der Pädagogik sehr klug, setzte das aufgeklärte deutsche, an pädagogische Wunder jedoch glaubende Publicum einigemal in Contribution für sein »Elementarwerk« und den »Orbis pictus«, der Herzog von Anhalt Dessau räumte ihm Gebäulichkeiten für das Institut »Philanthropin« ein; aber alle Erwartungen fanden sich gründlich getäuscht, denn B. selbst war musterhaft ungezogen u. seine Methode, das Lernen zum Spiele zu machen und Buben als Erwachsene zu behandeln, mußte jede gründliche Bildung unmöglich machen. 1778 verließ er Dessau, schrieb aber bis zu seinem Tode 1790 für seine pädagogischen Ideen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basedow — ist der Name folgender Orte: Basedow (Lauenburg), Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig Holstein Basedow (Mecklenburg), Gemeinde im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg Vorpommern Basedow (Prenzlau), Ortsteil der… …   Deutsch Wikipedia

  • Basedow — may refer to:In places in Germany:*Basedow, Mecklenburg Vorpommern, in the district of Demmin, Mecklenburg Vorpommern * Basedow, Schleswig Holstein, in the district of Lauenburg, Schleswig HolsteinPeople with the surname Basedow:* Johann Bernhard …   Wikipedia

  • basedow — básedow / basedów [s pron. z] s. n. Trimis de Laura ana, 13.03.2008. Sursa: DOOM 2  Básedow (nume de persoană) (germ.) [pron. bázedov] s. propriu Trimis de Laura ana, 13.03.2008. Sursa: DOOM 2 …   Dicționar Român

  • Basedow — (Karl von) (1799 1854) médecin allemand. || MED Maladie de Basedow: hyperfonctionnement thyroïdien avec goitre et exophtalmie …   Encyclopédie Universelle

  • Basĕdow [1] — Basĕdow, gräflich Hahnsches Schloß u. Dorf am Malchiner See im Amte Staavenhaaen, des mecklenburgisch schwerinischen Kreises Wenden, Herzogthum Güstrow; große Stuterei, Pferderennen, jährliche Thierschau. In der Nähe Burg Schlitz, auf einer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Basĕdow [2] — Basĕdow, Joh. Bernhard (pseudonym Bernhard v. Nordalbingen), geb. 8. Sept. 1723 zu Hamburg, studirte seit 1741 zu Leipzig Theologie,[369] wurde 1746 in Holstein Hauslehrer, 1753 Lehrer der Moral u. schönen Wissenschaften an der Ritterakademie von …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Basedow [1] — Basedow, gräflich Hahnsches Gut in Mecklenburg Schwerin, unweit des Malchiner Sees, an der Staatsbahnlinie Malchin Waren, hat eine gotische evang. Kirche, ein Schloß nebst schönem Garken und Tiergarten, ein Gestüt, Dampfmahl und Sägemühlen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Basedow [2] — Basedow, Johann Bernhard (eigentlich Joh. Berend Bassedau), philanthropischer Reformator des Erziehungs und Unterrichtswesens, geb. 11. Sept. 1723 in Hamburg, gest. 25. Juli 1790 in Magdeburg, besuchte nach harten und bewegten Knabenjahren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Basedow — Basĕdow, Joh. Bernh., eigentlich Joh. Berend Bassedau, Pädagog, geb. 11. Sept. 1723 zu Hamburg, 1753 Lehrer an der Ritterakademie zu Sorö, 1761 am Gymnasium zu Altona, fühlte sich durch Rousseaus »Émile« zum Reformator des Erziehungswesens… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Basedow — Basedow, enfermedad de …   Enciclopedia Universal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.