Basken

Basken, in ihrer Sprache Escualdunae, eigenthümliches Volk zu beiden Seiten der Westpyrenäen, in den franz. Departem. Arriège, Ober- und Niederpyrenäen, 130000 Seelen, in Spanien 400000 Seelen, in Guipuzcoa, Alava und Biscaia. Das Land ist gebirgig, reich an Holz und Weiden, an Eisen und Blei, wohl angebaut, stark bevölkert. Die B. sind Abkömmlinge der alten Iberer, das älteste unvermischte Volk Europas, das seine Nationalität selbst unter der röm. Herrschaft erhielt. Sie sind schlank, oft blondhaarig, behend. kriegerisch und arbeitsam. Ihre Sprache, das Altiberische, wurde von Wilhelm v. Humboldt als der Sanscritfamilie angehörig erklärt, ist jedoch nicht hinlänglich erforscht. Die B. (es gilt forthin nur die span. B., da die franz. ohne alle Bedeutung sind) wohnen in 180 Städten, in vielen Dörfern und in einzeln stehenden Höfen. Zur Zeit der Völkerwanderung wurden sie für einige Zeit selbstständig, mußten jedoch bald abwechselnd die fränk. oder span. Oberhoheit anerkennen; seit Ferdinand dem Katholischen besteht die jetzige Theilung zwischen Spanien und Frankreich. Die span. Könige beschworen die Freiheiten (Fueros) der B.; diese waren frei von der Conscription und den Zöllen, hatten nur ausnahmsweise Besatzungen im Lande, zahlten Abgaben, die ihre Deputirten bewilligten, die sich jährlich unter der Eiche von Guernavica versammelten. In den einheimischen span. Kämpfen waren die B. immer auf Seiten der Absolutisten, weil die Constitutionellen ihre Fueros nicht anerkennen wollten, wie sie denn auch wirklich mit der Einheit des Staates unvereinbar waren. Die B. hielten treu zu Don Carlos, bis dessen Unfähigkeit sich zu grell erwiesen hatte; der Vertrag von Bergara 1839 machte die Geltung der Fueros von der Verfassung des Königreichs abhängig und in Folge davon sind den B. nur ihre Municipalrechte verblieben, in allem anderen stehen sie den anderen Spaniern gleich.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basken — (od. wie sie sich selbst nennen, Euscaldunac), 1) ein uraltes, eigenthümliches u. merkwürdiges Volk, das auf beiden Seiten der westlichen Pyrenäen zwischen Ebro u. Adour bis zum Meerbusen von Bizcaya od. Golf von Gascogne wohnt u. zum kleineren… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Basken — (Baskonier, span. Vascongados, in ihrer eignen Sprache Euskaldunak, d. h. Menschen, die Euskara reden), ein kleines Volk auf beiden Abhängen der Pyrenäen, in Spanien in den Provinzen Vizcaya, Guipuzcoa u. Alava (den baskischen Provinzen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Basken — Basken, span. Vascongados, in ihrer eigenen Sprache Euscaldunac, uraltes Volk, letzter Rest der iber. Urbewohner Spaniens, auf beiden Seiten der westl. Pyrenäen; in Frankreich (Dep. Basses Pyrénées) etwa 116.000, in Spanien, die Hauptbevölkerung… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Basken — Basken. Das Urvolk der Pyrenaen, eigenthümlich in Sprache, Kleidung und Gesittung, in Spanien jetzt Biscayer, in Frankreich Gascogner genannt. Ihr Charakter ist treu, fest und stark, unerschütterlich sind sie dem Feinde gegenüber, gefällig gegen… …   Damen Conversations Lexikon

  • Basken — Baskisches Sprachgebiet am Golf von Biskaya Die Basken, Eigenbezeichnung Euskaldunak oder Euskal Herritar, spanisch Vascos, französisch Basques, sind die insbesondere durch die baskische Sprache und Kultur charakterisierte Bevölkerung in erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Basken — Bạsken,   baskisch Euskạldunak, spanisch Vạscos [ bas ], französisch Basques [bask], vorindogermanisches Volk in den Westpyrenäen und im Baskenland, etwa 100 000 200 000 in Frankreich und 900 000 in Spanien. Die Basken haben sich eine eigene… …   Universal-Lexikon

  • Basken-Storchschnabel — (Geranium endressii), Sorte Wargrave Pink Systematik Rosiden …   Deutsch Wikipedia

  • Kirby Ann Basken — (born August 12, 1985) is a Norwegian model. She was born in Lørenskog, Norway to a Norwegian father and a Filipino mother. On April 9, 2007, she won the coveted title of Miss Norway Universe and represented Norway in the Miss Universe pageant… …   Wikipedia

  • Geranium endressii — Basken Storchschnabel Basken Storchschnabel (Geranium endressii), Sorte Wargrave Pink Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Baske — Baskisches Sprachgebiet am Golf von Biskaya Die Basken, Eigenbezeichnung Euskaldunak oder Euskal Herritar, spanisch Vascos, französisch Basques, sind eine nationale Minderheit, die im Baskenland, der spanisch französischen Grenzregion am Golf von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”