Bauchstich

Bauchstich (Paracentese), chirurgische Operation, wodurch die in der Bauchhöhle oder in einem eigenen Sack vorhandene Flüssigkeit mittelst des Troikarts (ein stiletartiges, mit einer Canule, Röhre versehenes Instrument) abgelassen wird.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauchstich — Bauchstich, Eröffnung der Bauchhöhle durch den Troikar, um Luft od. Flüssigkeit aus der Bauchhöhle zu entfernen; s. Paracentese …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauchstich — (Paracentese), Durchbohrung der Bauchwand mit dem Trokar (s. d.), um in der Bauchhöhle krankhaft angesammelte Flüssigkeit zu entfernen. B. wurde schon von den Alten ausgeführt und kommt noch jetzt bei Bauchwassersucht (an demselben Individuum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bauchstich — Bauch|stich 〈m. 1〉 Stich in den Bauch * * * Bauchstich,   die Bauchpunktion …   Universal-Lexikon

  • Beauchamp-Sharp-Tragödie — Jeroboam O. Beauchamp ermordet Solomon P. Sharp (Stich aus dem Jahre 1833, erschienen in The United States Criminal Calendar) Als Beauchamp Sharp Tragödie oder Kentucky Tragödie (engl. Kentucky Tragedy) wird der Mord an dem Politiker Solomon P.… …   Deutsch Wikipedia

  • Paracentēse — (v. gr.), Operation zumeist mittelst des Troikars, seltner durch Schnitt, um aus einem Hohlraum des Körpers widernatürlich angesammelte Flüssigkeit od. Luft zu entleeren. Je nach den Höhlen unterscheidet man: P. des Hydrocephălus, Entfernung von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wassersucht — Wassersucht, 1) (Hydrops, Hydropisis), krankhafte Ansammlung von Wasser im Zellgewebe, in den natürlichen Körperhöhlen u. in neu u. krankhaft gebildeten Säcken. Die Menge des angesammelten Wassers ist sehr verschieden, aber auch dessen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windgeschwulst — (Trommelsucht, Pneumatosis), krankhafter Zustand, wo eine ungewöhnlich große Menge von atmosphärischer Luft od. von andern Gasarten u. elastischen Flüssigkeiten im Zellgewebe od. in andern Theilen des Körpers vorhanden ist. Die Luftarten sind aus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blähsucht — Blähsucht, 1) (Flatuléntia, Med.), bei Menschen, s. Blähungen; 2) so v.w. Windsucht; 3) (Trommelsucht, Auflaufen, Windsucht, Thierarzneik.), Krankheit der Hausthiere, bes. des Rindviehes, der Schafe u. Ziegen, jedoch auch der Pferde, u. eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leibgürtel — (Cingulum abdominale), lederner, innerlich mit Barchent od. Flanell gefütterter Gürtel, mit Riemen od. Schnallen, wodurch er fester od. lockerer angezogen werden kann, mit kreuzweise über die Schultern laufenden Tragriemen, bei Verletzungen der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauchwassersucht — (Hydrops ascītes), Ansammlung einer aus dem Blut ausgeschwitzten wässerigen, je nach der zu Grunde liegenden Krankheit klaren oder mehr oder weniger trüben Flüssigkeit (bis 20 Lit. und mehr) von wechselndem Eiweißgehalt. Die B. ist entweder ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”