Bauernspiele

Bauernspiele, neuer unpassender Name für die mittelalterlichen Schauspiele, welche von Bürgern u. Bauern auf öffentlichen Plätzen oder im Freien aufgeführt wurden, und eine heilige Geschichte dramatisch darstellten; erhalten hat sich nur das Passionsspiel im Oberammergau. Vergl. Pichler »Schauspiele des Mittelalters im Tyrol


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauernspiele — Bauernspiele. Die theatralischen Darstellungen aus der Biblischen Geschichte, welche seit dem 11. Jahrh. Anfangs von Geistlichen u. Chorknaben, später von Laien, die ihre Kunst gewerbsmäßig betrieben, bei kirchlichen Festen öffentlich aufgeführt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauernspiele — Bauernspiele, dramatische Spiele, die von der Landbevölkerung, namentlich in den Alpenländern, zur Ausführung gebracht werden. Doch sind die Texte zu diesen Aufführungen nicht immer aus dem Volke hervorgegangen und von Bauern verfaßt. Einige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bauernspiele — Bauernspiele, von Bauern, namentlich der Alpenländer, aufgeführte, aus den Mysterien des spätern Mittelalters hervorgegangene geistl. Schauspiele, von denen sich bes. das Passionsspiel im Oberammergau (s.d.) bis auf die Gegenwart erhalten hat.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Niederdeutsche Bühne der Stadt Flensburg — Die Wurzeln der Niederdeutschen Bühne der Stadt Flensburg gehen bis in das Jahr 1622 zurück, in dem erstmals in Flensburg von Schülern des Alten Gymnasiums Plattdeutsches Theater dargeboten wurde. Das Gebäude der Niederdeutschen Bühne Seit 1828… …   Deutsch Wikipedia

  • Mysterien — (v. gr.), 1) Geheimnisse, Dinge, deren Dasein zwar bekannt, aber von denen die Art u. Weise des Daseins unbekannt ist od. gar nicht erklärt werden kann, z.B. die Verbindung zwischen Leib u. Seele; 2) Geheimculte, eine besondere Art gottes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Passionsspiele — Passionsspiele, eine Art geistliche Schauspiele, welche die Leidensgeschichte Christi zum Gegenstand haben. Um einestheils die Feier der christlichen Feste zu erhöhen u. deren Bedeutung den Laien klar zu machen, anderntheils um dem Volke für… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schauspielkunst — Schauspielkunst, ist die Kunst der sinnlichen Darstellung dramatischer Gedichte durch lebendige Menschen (Schauspieler, im Gegensatz zu Marionetten, s.d.), welche die in dem Drama vorkommenden Personen sprechend u. handelnd darstellen. Die S.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geistliche Schauspiele — Geistliche Schauspiele, s. Bauernspiele, Mysterien, Passionsspiele …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Passion — Passiōn (lat. passĭo, das Leiden), auch s.v.w. Leidenschaft, Liebhaberei; in der Kirchensprache insbes. das Leiden und Sterben Christi. Die Passionsgeschichte nach den Evangelisten wird in der Fastenzeit (Passionszeit) in Passionspredigten… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brunner — Brụnner,   1) Adolf, schweizerischer Komponist, * Zürich 25. 6. 1901, ✝ Thalwil (Kanton Zürich) 16. 2. 1992; war um die Erneuerung der evangelischen Kirchenmusik bemüht; schrieb v. a. geistliche Konzerte, auch eine Passionsgeschichte nach dem… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”