Beatillen

Beatillen, deutschfranz., Leckerbissen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatillen — (v. fr.), 1) Leckerbissen, die man zu Pasteten, Potagen etc. verwendet, wie Trüffeln, Pistazien etc.; 2) kleine Pasteten, wie sie zur Bouillon gegeben werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beatillen — (franz.), kleine Leckerbissen in Pasteten, Torten etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beatillen — Be|a|til|len [... tiljən] die (Plur.) <aus gleichbed. fr. béatilles (Plur.) zu béat »selig«, dies aus gleichbed. lat. beatus> (veraltet) Leckerbissen, Pasteten …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”