Beauchamp

Beauchamp (Boschang), Alphonse de, franz. Geschichtsschreiber u. Journalist, geb. 1767 zu Monaco, diente zuerst in Sardinien, ging später nach Frankreich, erhielt eine Anstellung bei der pariser Polizei, wurde aber wegen seiner Schrift »Histoire de la Vendée et des Chouans« 1806 vom Kaiser nach Rheims verbannt. 1820 erhielt er eine Pension, schrieb dann für den Moniteur und die Gazette u. st. 1832. Schriften: »Histoire de la campagne de 1814 et 15«; »Histoire du Brésil« 1815; »Histoire de la révolution du Piémont« 1823.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beauchamp — is a proper name derived from the French in which it means beautiful field . It has since been given an Anglicised pronunciation of IPA|/ˈbiʧəm/. The native French pronunciation is IPA|/boʃɑ̃/.Beauchamp may refer to:Peopleurname*Alphonse de… …   Wikipedia

  • Beauchamp — kommt aus dem Französischen und bedeutet Schönfeld. Es ist der Name folgender Personen: Alphonse de Beauchamp (1767–1832), französischer Schriftsteller Andrew Beauchamp Proctor (1894–1921), südafrikanischer Flieger Anne Beauchamp, 15. Countess of …   Deutsch Wikipedia

  • Beauchamp — Saltar a navegación, búsqueda Beauchamp Escudo …   Wikipedia Español

  • Beauchamp — (spr. Bohschang), 1) Pierre François Godart de B., geb. 1689 zu Paris; st. daselbst 1761; er war Roman u. Schauspieldichter, übersetzte den griechischen Erotiker Eustathios (Par, 1243, 1797) u. schr.: Recherches sur les théâtres de France, ebd.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beauchamp — (spr. Bittschm), englische Grafenfamilie; der vierte Graf von B., geb. 1784, hieß früher Henry Lygon, stand bei der Armee, vertrat viele Jahre lang die Grafschaft Worcester im Unterhaus, wo er zu den Hochtories gehörte u. gegen die Reformbill… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beauchamp — (Charles Louis ou Pierre) (1636 1719) chorégraphe français. Maître à danser de Louis XIV, il régla plus. comédies ballets de Molière et Lully …   Encyclopédie Universelle

  • Beauchamp — Originaire du lieu dit le Beau Champ ou de la localité de Beauchamps (on trouve des communes portant ce nom dans le Loiret, la Manche et la Somme). Le patronyme se rencontre essentiellement en Normandie …   Noms de famille

  • Beauchamp — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymes Alphonse de Beauchamp, historien français (1767 1832). Jacques Beauchamp, journaliste sportif québécois (1927 1988) Michael Beauchamp, joueur… …   Wikipédia en Français

  • Beauchamp — This interesting name, with variant forms, Beauchamp, Beachamp, Beachem and De Beauchamp, is of French locational origin from any of the several places named with the Old French beau, bel , meaning fair and lovely , plus champ(s) , field or plain …   Surnames reference

  • Beauchamp — I Beauchamp   [ biːtʃəm], Name mehrerer englischer Adelsgeschlechter, Warwick. II Beauchamp   [ biːtʃəm], Kathleen, neuseeländische Schriftstellerin, Mansfield, Katherine …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”