Beauharnais

Beauharnais (Boharnä), die Familie, stammt von einem geadelten Bürger Beaurit aus Orleans her. Historische Namen: François Marquis de B., 1756–1819, in der Nationalversammlung von 1789 einer der wenigen strengen Royalisten (daher Féal B. sans amendements); 1792 emigrirt focht er in Condéʼs Heer. wurde 1804 begnadigt. 1807 Gesandter in Madrid, fiel aber in Ungnade, weil er bei der Revolution von Aranjuez Ferdinand VII. Hoffnung auf Napoleons Anerkennung machte. Später lebte er am Rhein, kam 1814 nach Paris zurück, wo er 1846 st. Seine älteste Tochter ist die berühmte Gemahlin des General Lavalette (s. d. A.), die jüngste ist mit Laity, einem Offizier aus der vertrautesten Umgebung Louis Napoleons verheirathet. – Alexandre Vicomte de B., geb. 1760 auf Martinique, heirathete 1779 seine Landsmännin Josephine Tascher de la Pagerie, focht unter Rochambeau für Nordamerika, schloß sich 1789 der Revolution an, zerschlug die Oelflasche in Rheims, konnte 1793 als Oberbefehlshaber der Rheinarmee Mainz nicht entsetzen, wurde von den Schreckensmännern geächtet u. den 13. Juli 1794 guillotinirt. Sein Sohn war Eugen, später Vicekönig von Italien u. Herzog v. Leuchtenberg, seine Tochter, Hortensie, Gemahlin Louis Bonapartes, Mutter d. Kaisers L. Napoleon. – Claude, Graf von B., der Sohn eines Oheims der beiden B., gest. 1819, durch seine erste Gemahlin, die Marquise de Lepai-Marnesia Vater der Stephanie Louise Adrienne, geb. d. 28. Aug. 1789, vermählt 1806 mit dem Erbgroßherzog Karl von Baden, Wittwe seit 1818. Aus zweiter Ehe B.s mit einer Fortan stammt Josephine Desirée, seit 1832 Marquise de Quinquéran de Beaujou.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beauharnais — Beauharnais, Josephine de * * * (as used in expressions) Beauharnais, (Eugénie) Hortense de Beauharnais, Alexandre, vizconde de Beauharnais, Eugène de …   Enciclopedia Universal

  • Beauharnais —   [boar nɛ], französisches Adelsgeschlecht, seit Ende des 14. Jahrhunderts im Orléanais nachweisbar, spaltete sich Ende des 18. Jahrhunderts in zwei Linien, von denen die jüngere durch ihre Verbindung mit der Familie Bonaparte bekannt wurde.  … …   Universal-Lexikon

  • Beauharnais — ou Beauharnois (Charles de) (1670[?] 1759) administrateur français; gouverneur général de la Nouvelle France (Canada) de 1726 à 1747. Le canal Beauharnois contribue à régulariser la navigation sur le Saint Laurent. Beauharnais (Alexandre, vicomte …   Encyclopédie Universelle

  • Beauharnais — (spr. Boarnä), der Stammvater dieser Familie war Franç. Beaurit in Orleans, der sich Anfangs des 17. Jahrh. unter dem Namen de B. in den Adelstand erheben ließ u. das große Gut Miramion besaß; die bekannten B. sind die Nachkommen zweier Brüder:… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beauharnais — (spr. bō arnä), 1) Fanny, Comtesse de, geborne Marie Anne Françoise Mouchard, franz. Schriftstellerin, geb. 1738 in Paris, gest. daselbst 2. Juli 1813, beschäftigte sich von früher Jugend an leidenschaftlich mit Literatur, verheiratete sich 1753… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beauharnais — (spr. boarnäh), Alexandre, Vicomte de, geb. 28. Mai 1760 auf Martinique, heiratete 1779 Josephine Tascher de la Pagerie (nachmalige Gattin Napoleons I.), 1789 Mitglied der Nationalversammlung, ward 1793 Oberbefehlshaber der Rheinarmee, unter der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beauharnais — [bō ȧr ne′] Josephine de JOSEPHINE2; see also HORTENSE2 …   English World dictionary

  • Beauharnais — Cette page explique l histoire ou répertorie les différents membres de la famille de Beauharnais. Maison de Beauharnais …   Wikipédia en Français

  • Beauharnais — Die Beauharnais sind eine Familie des französischen Adels, die seit dem 14. Jahrhundert im Orléanais nachweisbar ist. In der Französischen Revolution spielten Mitglieder der Familie eine große Rolle, erst recht im darauffolgenden Kaiserreich, und …   Deutsch Wikipedia

  • Beauharnais — /boh annrdd ne /, n. 1. Eugénie Hortense de /ue zhay nee awrdd tahonns deuh/, 1782 1837, queen of Holland: wife of Louis Bonaparte. 2. Joséphine de /zhaw zay feen deuh/, 1763 1814, empress of France 1804 09: first wife of Napoleon I. * * * (as… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”