Becher [2]

Becher, altes Getreidemaß von sehr verschiedener Größe, jetzt fast überall außer Gebrauch.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Becher [2] — Becher, Trinkgeschirr von Metall, Holz, Elfenbein, Horn, Stein, Glas etc., meist oben weiter als unten und im Gegensatze zum Kelch und Pokal ohne oder mit kurzem Fuß. Fig. 1 u. 2. Skyphos. Fig. 3. Kantharos. In ägyptischen, medisch persische …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Becher [2] — Becher, Sternbild am südlichen Himmel, westlich von der Jungfrau, nordwestlich vom Raben; enthält nach Bode 121 Sterne, worunter 8 von 4. Größe. Es soll nach dem Mythus der B. sein, mit welchem Apollo einen Raben sandte, ihm Wasser zu schöpfen;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • bêcher — 1. bêcher [ beʃe ] v. tr. <conjug. : 1> • XIIe; p. ê. lat. pop. °bessicare, de bessus « bêche » ♦ Fendre, retourner (la terre) avec une bêche. ⇒ labourer. Bêcher la terre, une planche de son jardin. bêcher 2. bêcher [ beʃe ] v. tr.… …   Encyclopédie Universelle

  • Becher-Primel — Systematik Familie: Primelgewächse (Primulaceae) Unterfamilie: Primuloideae …   Deutsch Wikipedia

  • BECHER, SIEGFRIED — (1806–1873), Austrian economist. Becher was born in Plany (Bohemia) and educated in Prague and Vienna. After his conversion to Catholicism, he became professor of geography and history at the Vienna Polytechnic and was frequently consulted by the …   Encyclopedia of Judaism

  • Becher's Brook — /bēˈcherz brŭk/ noun 1. A notoriously difficult jump in the Grand National steeplechase 2. A particularly difficult or critical obstacle, problem or possible stumbling block * * * Becher’s Brook [Bechers Brook] the most famous and one of the most …   Useful english dictionary

  • Becher [3] — Becher, 1) Joh. Joach., geb. 1625 zu Speier, wurde Professor u. Leibarzt in Mainz, 1660 kaiserlicher Hofrath in Wien, auch geheimer Rath bei dem Grafen von Hanau; in Wien in Ungnade gefallen, lebte er in Mainz, München, Harlem u. dann in London,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Becher [1] — Becher, 1) Trinkgeschirr von Metall, Holz, Horn, meist oben weiter als unten u. ohne od. mit sehr kurzen Füßen. Kleine, unten abgerundete, heißen Tummler; große B., mit Henkel u. Deckel versehen, Humpen; od. wenn sie von edlerem Stoffe (Krystall …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Becher [4] — Becher, 1) Johann Joachim, Chemiker, geb. 1635 in Speyer, gest. im Oktober 1682 in London, studierte autodidaktisch Medizin, Chemie und Physik, auch Staatswirtschaftslehre, wurde 1666 Professor in Mainz, dann Leibarzt des dortigen Kurfürsten.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Becher [4] — Becher, Siegfried, Statistiker und Nationalökonom, österr. Ministerialrath, geb. 1806 zu Plan in Böhmen, trat in österr. Staatsdienst, wurde 1845 Generalsecretär, 1848 Ministerialrath im Handelsministerium. Schriften: »Allgemeine Geographie«;… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”