Beifuß

Beifuß, s. Artemisia.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beifuß — Sm Artemisia vulgaris erw. fach. (8. Jh., Form 13. Jh.), mhd. bībōz, fnhd. peipus (und ähnliches in einigen Mundartformen), ahd. pīpōz, mndd. bibot Nicht etymologisierbar. Lautlich könnte dies eine Zusammensetzung aus bei und der auch in Amboß… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Beifuß — Beifuß, 1) die noch nicht aufgeblühten Blumentrauben (Summitates artemisiae) von Artemisia vulg. L., gewürzhaft u. bitterlich riechend u. schmeckend, sonst als fäulnißwidriges, zertheilendes, stärkendes Mittel, theils für sich als Kraut (Herba… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beifuß — Beifuß, Pflanzengattung, s. Artemisia …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beifuß — Beifuß, Pflanze, s. Artemisia …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Beifuß — Beifuß: Der Pflanzenname geht zurück auf mhd. bīvuoz̧, das eine volksetymologische Umgestaltung von mhd., ahd. bībōz̧ nach vuoz̧ »Fuß« ist, und zwar nach dem Volksglauben, dass der Wanderer nicht ermüdet, der sich die Pflanze an den Fuß bindet.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Beifuß — Gemeiner Beifuß Gemeiner Beifuß (Artemisia vulgaris) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Beifuß — Bei|fuß 〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Korbblütler, Kraut od. Strauch von meist aromatischem Geruch, Gewürzpflanze: Artemisia; Sy Edelraute [<ahd. pipoz, boboz, frühnhd. peipus; zweiter Wortteil zu germ. *baut „stoßen“;… …   Universal-Lexikon

  • Beifuß — Übername nach der Pflanzenbezeichnung (mhd. bboz). Dieses Wort wurde im 13.Jh. in Westfalen zu bfot »Bei Fuß« umgedeutet. Anlass für eine solche Umdeutung war wahrscheinlich der bereits seit der Antike verbreitete Glaube, dass ans Bein gebundener …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Beifuß — kietis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Astrinių (Asteraceae) šeimos augalų gentis (Artemisia). atitikmenys: lot. Artemisia angl. artemisia; mugwort; sagebrush; wormwood vok. Beifuß rus. полынь lenk. bylica …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Beifuß — Bei|fuß, der; es (eine Gewürz und Heilpflanze) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”