Bellovar

Bellovar, kroatische Stadt und freie Militärcommunität, Haupt- und Stabsort der beiden Warasdiner Gränzinfanterieregimenter (des Kreutzer und St. Georger) mit 2900 E., mit einem Piaristen-Seminar; Seide, Getreide und Weinbau.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bellŏvar — Bellŏvar, Stadt im österreichischen Kreise Warasdin (Kroatien), Seminar, Weinbau, Seidenwürmerzucht; 3000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bellovar — Bjelovar …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Freiherr Peharnik-Hotkovich — Daniel Freiherr von Peharnik Hotkovich (* 1745 in Spipak, heute Kroatien; † 4. September 1794 in Wien) war ein österreichischer General und Ritter des Militär Maria Theresien Ordens. Peharnik Hotkovich entstammte einer ukrainischen Familie, deren …   Deutsch Wikipedia

  • Belŏvar — Belŏvar, Stadt, so v.w. Bellovar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Freisauff — Freisauff, Felix F. Ritter von Nendegg, geb. 1799 in Bellovar, wurde 1818 Lieutenant im Pionniercorps; fungirte bis 1825 als Lehrer der Geschichte an der Pionniercorpsschule in Kornneuburg, bis 1828 bei den astronomischen Arbeiten des General… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bjelovar — Original name in latin Bjelovar Name in other language Belavar, Bellovar, Belovar, Belovr, Belowar, Bjelovar, Blavr, Беловар State code HR Continent/City Europe/Zagreb longitude 45.89861 latitude 16.84889 altitude 128 Population 28275 Date 2012… …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”