Belomantie

Belomantie, Kunst der Wahrsagung aus Pfeilen, wozu im Alterthum bezeichnete Pfeile aus dem Köcher gezogen, oder in die Luft geworfen wurden; die Wahrsagerei geschah dann nach der Richtung, in der sie niederfielen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belomantie — (gr. Ant.), das Wahrsagen aus Pfeilen, die, mit Zeichen versehen, im Köcher gemischt u. daraus gezogen; nach And. in die Luft geworfen wurden, worauf die Lage der Spitze des niedergefallenen Pfeiles die Weisung, für den einzuschlagenden Weg gab …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Belomantie — Be|lo|man|tie die; <aus gleichbed. gr. belomantía> (veraltet) das Wahrsagen aus mit Zeichen versehenen Pfeilen, die aus dem Köcher gezogen wurden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Preis der Diana — NOTOC The Preis der Diana, sometimes referred to as the German Oaks, is a Group 1 flat horse race in Germany open to three year old thoroughbred fillies. It is run over a distance of 2,200 metres (approximately 1⅜ miles) at Düsseldorf Racecourse …   Wikipedia

  • Preis der Diana — Der Preis der Diana, auch als „Stutenderby“ oder „Deutsche Oaks“ bezeichnet, ist ein seit 1857 ausgetragenes traditionelles Galopprennen, zu dem ausschließlich dreijährige Stuten der Rasse Englisches Vollblut zugelassen sind. Bis 1867 wurde das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”