Bentham

Bentham (Bentämm), Jeremy, geb. 1747 zu London, Advokat, dann Privatgelehrter, Begründer der Nützlichkeitsphilosophie, von Kaiser Alexander, den span. Cortes u.a. zu Rathe gezogen und in Amerika am meisten angesehen (1830 nahm der Staat Louisiana eine nach B.ʼs Grundsätzen ausgearbeitete Gesetzgebung an); st. 1832. Sein bestes Werk ist »Traité de legislation civile et pénale« von Dümont in Genf herausgegeben und von Beneke (2 Bde., Berlin 1830) übersetzt. B., dessen Philosophie besonders in der »Deontologie« enthalten ist, findet, daß in der Welt stets das Nützlichkeitssystem geherrscht habe, und das Nützliche ist ihm deßwegen das Höchste; von historischer Grundlage will B. nichts wissen. Sein Hauptverdienst bleibt dies, daß er auf das Mißverhältniß der Strafen und Verbrechen in den engl. Gesetzen und eine Menge Mißbräuche im engl. Rechtswesen aufmerksam machte, deren Entfernung aber erst durch praktische Staatsmänner theilweise gelungen ist. B. hat auch das Straf- und Gefängnißsystem vorgeschlagen, das wirklich als pennsylvanisches in Amerika und Europa seine Probe zu bestehen hat.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bentham — can refer to the following:People* Jeremy Bentham, philosopher * Samuel Bentham, mechanical engineer, brother of Jeremy * George Bentham, botanist, son of Samuel * Charles Bentham, English shipwright in Dutch service * Karla Bentham, character in …   Wikipedia

  • Bentham — ist der Name von: George Bentham (1800–1884), englischer Botaniker, Sohn von Samuel B. Isaac Bentham (1886–1917), britischer Wasserballspieler Jeremy Bentham (1748–1832), englischer Begründer des Utilitarismus, Bruder von Samuel B. Samuel Bentham …   Deutsch Wikipedia

  • Bentham —   [ bentəm],    1) George, britischer Botaniker, * Stoke (bei Portsmouth) 20. 9. 1800, ✝ London 10. 9. 1884; erstellte auf zahlreichen Reisen ein über 100 000 Arten umfassendes Herbarium und verfasste die »Genera plantarum« (1862 83, 3 Bände)… …   Universal-Lexikon

  • Bentham — (spr. Bennthäum), 1) Jeremy, geb, 1747 (1748) zu London, studirte erst 13 Jahr alt die Rechte u. zog. bei einer öffentlichen Disputation die Aufmerksamkeit der Rechtsgelehrten auf sich. Mit 20 Jahren wurde er Magister artium u. dann Advocat,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bentham — (spr. Bentämm), Samuel, Bruder von Jeremy B. 1), geb. 1757 in London, widmete sich der Mechanik, bes. dem Schiffsbau, ging auf Reisen u. wurde 1780 in Rußland angestellt, wo er in Kritschew u. Cherson als Schiffsbauer arbeitete u. den Charakter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bentham — (spr. bénthĕm oder tĕm), 1) Jeremy, brit. Rechtsgelehrter, besonders bekannt als Begründer der Nützlichkeitsphilosophie oder des Utilitarismus, geb. 15. Febr. 1748 in London, gest. 6. Juni 1832, begann schon als 13jähriger Knabe seine Studien in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bentham — (spr. bennthĕm), Jeremy, brit. Rechtsgelehrter, geb. 15. Febr. 1748 zu London, gest. 6. Juni 1832, bekannt durch seine Bestrebungen um die Reform der Gesetzgebung, sowie als Begründer des Utilitarismus; seine Lehre wurde von seinem Schüler Dumont …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bentham — Bentham, Jeremy …   Philosophy dictionary

  • Bentham — Bentham, Jeremy …   Enciclopedia Universal

  • Bentham — (Jeremy) (1748 1832) philosophe et jurisconsulte anglais. Sa morale utilitariste (recherche du bonheur individuel) caractérise le libéralisme du XIXe s …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”