Adamspik

Adamspik, höchster Berg auf der Insel Ceylon, gegen 7000' hoch; im Gipfelfelsen Eindrücke wie riesige Fußstapfen, welche die Buddhisten für die Spuren ihres Gottes Buddha halten und daher zu ihnen wallfahrten. Die Muhamedaner halten sie für die Fußstapfen Adams und Evaʼs.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adamspik — (Samanokuta [Götterberg], Subhakuta [glänzender Berg], Samanella [Fels des Samen], Seipada [Fußtapfe des Glücks], arab. Rahun), höchster waldiger Berg auf Ceylon, 7000 engl. Fuß hoch; darauf eine 5 Fuß lange, 2 Fuß breite Vertiefung, welche die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adamspik — Adamspik, Name eines von Buddhisten, Brahmanen und Mohammedanern für heilig gehaltenen Berges auf Ceylon, der sich auf der innern Hochebene (Neura Ellya) der Insel unter 6°51´ nördl. Br. und 80°35´ östl. L. zu 2260 m Höhe erhebt, von den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adamspik — f1 Sri Pada / Adams Peak Höhe 2.243 m Lage Distrikt Ratnapura, Sri Lanka Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Sri Pada — / Adams Peak Höhe 2.243 m …   Deutsch Wikipedia

  • Ceylon [1] — Ceylon (Ceylan, im Sanskrit Lankà dvìpa, von den Griechen u. Römern Taprobane, von den Arabern des Mittelalters Sevan [Selan ]Dib, von den einheimischen Geschichtsschreibern Singhalaod. Singhala dvìpa, von den im N. der Insel wohnenden Tamulen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Höhenkultus — (Höhendienst, Bergkultus), die bei Naturvölkern weitverbreitete Verehrung hoher und besonders isolierter Bergkegel, die man als die Sitze der Götter und Dämonen ansah, und auf denen man sich ihnen näher glaubte. Schon aus den indischen Mythen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mahawelle Ganga — Mahawelle Ganga, Fluß der Iseln Ceyton, entspringt östlich vom Adamspik u. fällt auf der nördlichen Ostküste in die Bai von Trinkomale …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mālea — (Malēa), a. Geogr.), Vorgebirge im Südosten von Lakonika; war wegen der Seeräuber sehr gefährlich u. wegen der Winde schwer zu umschiffen; auf dem Vorgebirg stand ein Tempel des Zeus, welcher daher den Beinamen Maleäos hatte, u. des Apollo; j.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rahun — Rahun, arabischer Name des Adamspik auf Ceylon …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rohran — Rohran, so v.w. Adamspik …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”