Bertha, St

Bertha, St. (Berchta, Perachta, d.h. die Prächtige), Tochter des fränk. Königs Charibert, Gemahlin des angelsächs. Königs Aethelbert von Kent. schützte den Apostel der Angelsachsen Augustin und bewog 597 ihren Gemahl mit 10000 Sachsen die hl. Taufe zu nehmen; Gedächtnißtag der 4. Juli. – B., Tochter Herzog Burkarts J. von Schwaben, Gemahlin Rudolfs II. von Burgund (922), später Hugos von Italien, eine thatkräftige Frau. gründete mehrere Stifte in der westl. Schweiz und lebt noch in der Volkssage als Musterbild der Hausfrauen (»die Zeit, wo Königin B. spann«).


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BERTHA, ST. —    a British princess, wife of Ethelbert, king of Kent; converted him to Christianity …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Bertha — • Brief biographies of five holy women of this name: two saints; two beatae; and one Bertha who is commonly called a saint but there is no evidence of a cultus surrounding her Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Bertha     Bertha …   Catholic encyclopedia

  • Bertha of Kent — Infobox Saint name=Saint Bertha of Kent birth date=c. 539 death date=c. 612 feast day= venerated in=Roman Catholic Church; Anglican Communion imagesize= caption= birth place=Neustria (now northern France) death place=Canterbury, Kent, England… …   Wikipedia

  • Bertha Keyser — (* 24. Juni 1868 in Maroldsweisach; † 21. Dezember 1964 in Hamburg) widmete sich der Pflege und Betreuung der Armen in St. Pauli in Hamburg. Bekannt wurde sie als „Engel von St. Pauli“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 1.1 Frühe Jahre und… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Augustine of Canterbury —     St. Augustine of Canterbury     † Catholic Encyclopedia ► St. Augustine of Canterbury     First Archbishop of Canterbury, Apostle of the English; date of birth unknown; d. 26 May, 604. Symbols: cope, pallium, and mitre as Bishop of Canterbury …   Catholic encyclopedia

  • Bertha Krupp — auf einer Fotografie von Nicola Perscheid, vor 1930 Bertha Krupp von Bohlen und Halbach (geb. Krupp; * 29. März 1886 in Essen; † 21. September 1957 ebenda) war ein wichtiges Mitglied der Industriellenfamilie Krupp …   Deutsch Wikipedia

  • Bertha (Kent) — Bertha (auch Berta oder Bercta; * um 561/562; † zwischen 601 und 616/618[1]) war die Tochter des merowingischen Frankenkönigs Charibert I. und der Ingoberga. Bertha gilt als Heilige. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Verehrung …   Deutsch Wikipedia

  • Bertha Lou — Johnny Faire Veröffentlichung 9. Dezember 1957 Länge 2:27 Genre(s) Rockabilly Autor(en) Johnny Burnette …   Deutsch Wikipedia

  • Bertha, Duchess of Brittany — Bertha of Cornwall (b.c 1114, died 1156), also known as Bertha of Brittany ( Breton: Berthe Breizh ), was hereditary Duchess of Brittany between 1148 until her death. [http://fmg.ac/Projects/MedLands/BRITTANY.htm# Toc172084366 Brittany Genealogy… …   Wikipedia

  • Bertha Krupp von Bohlen und Halbach — Bertha Krupp auf einer Fotografie von Nicola Perscheid, vor 1930 Bertha Krupp von Bohlen und Halbach (geb. Krupp; * 29. März 1886 in Essen; † 21. September 1957 ebenda) war ein wichtiges Mitglied der Industriellenfamilie Krupp …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”