Aestimatorische

Aestimatorische, Klage wird gegen eine Injurie erhoben, wenn der Kläger den Schaden schätzungsweise angibt, welchen er durch die Folgen der Injurie erlitten haben will; die Entscheidung des Richters, die actio aestimatoria, setzt den Betrag der Strafsumme fest.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”