Agaricus

Agaricus, Blätterschwamm. Nächst der Morchel und Trüffel für uns die interessanteste Gattung unter den Schwämmen, denn sie liefert den bekannten Champignon oder eßbaren Bl., den einzigen Pilz, der sich in der Gartenkultur künstlich erzeugen läßt. Er kommt im Freien nur auf Triften und Weiden, namentlich Schafweiden vor, von Mitte August bis Ende Sept. – Sonderbar genug erzeugt sich der Ch. im Mist von Eseln und Pferden und namentlich von Mauleseln, wenn dieselben kein Grünfutter, sondern Körnerfutter erhalten, unter sonst günstigen Umständen von selbst, daher legen die Gärtner Mistbeete für den Ch. an. Wesentlich dafür ist Dunkelheit und Schutz vor Luftzug; also dunkle Keller, Gemüsegewölbe oder andere Schuppen; ferner gleichförmige Temperatur zwischen 8–10°R., und ebenso gleichmäßige Behandlung hinsichtlich des Begießens und ja nicht feuchte Haltung. Im Freien gelingt es selten einen Ertrag von Bruten zu erzielen. – Unter den A.-Arten sind noch andere eßbar und z. Th. sehr schmackhaft, so namentlich A. lactifluus, der Brätling oder Breitling (in Buchen- Eichen- und Birkenwäldern, oben bräunlich, unten fleischfarb bis gelb); A. deliciosus, Reitzker (in Nadelholzwaldungen, goldgelb, nicht in Birkenwäldern); A. procerus, der hochstielige Bl. öfters in Gärten; A. vaginatus, der scheidenstielige Bl.; A. melleus, Milchschwamm; A. pratensis, der Wiesen-Bl.; A. fusipes, Dickstieler u.s.w.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agarĭcus — Agarĭcus, Pilzgattung aus der natürlichen Familie. der Hymenomycetes Pileati Agaricini, s. Blätterschwamm. A. albus (A. praeparatus), so v.w. Lerchenschwamm; A. alliacens, so v.w. Knoblauchschwamm; A. caesareus, so v.w. Kaiserling; A. campestris …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agaricus — Fr. (Blätterschwamm, Blätterpilz), Pilzgattung aus der Ordnung der Hymenomyceten und der Familie der Agarikazeen (Blätterschwämme), Pilze mit häutigen, weichen Lamellen, die nach der Farbe der Sporen, dem Vorhandensein oder Fehlen von Ring und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agaricus — Agarĭcus L., Blätterschwamm, Blätterpilz, Pilzgattg. der Hymenomyzeten, Hutpilze mit dünnen am Hute verwachsenen Lamellen; viele eßbare (Austern , Mai , Parasol , Stockschwamm, Champignon, Hallimasch, Kaiserling) und giftige (Schwefelkopf …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Agaricus — Taxobox name = Agaricus image width = 200px image caption = Poisonous A. xanthodermus regnum = Fungi phylum = Basidiomycota subphylum = Agaricomycotina classis = Agaricomycetes ordo = Agaricales familia = Agaricaceae genus = Agaricus subdivision… …   Wikipedia

  • Agaricus —   Agaricus …   Wikipedia Español

  • Agaricus — Agaric « Champignons de Paris » redirige ici. Pour la nouvelle d’Amélie Nothomb, voir Les Champignons de Paris …   Wikipédia en Français

  • Agaricus — Champignons Zuchtchampignon (Agaricus bisporus) Systematik Abteilung: Basidienpilze (Basidiomycota) …   Deutsch Wikipedia

  • Agaricus — noun type genus of Agaricaceae; gill fungi having brown spores and including several edible species • Syn: ↑genus Agaricus • Hypernyms: ↑fungus genus • Member Holonyms: ↑Agaricaceae, ↑family Agaricaceae …   Useful english dictionary

  • agaricus — /euh gar i keuhs/, n., pl. agaricuses. any mushroom of the genus Agaricus, comprising the meadow mushrooms and a commercially grown species, A. brunnescens. [ < NL. See AGARIC] * * * …   Universalium

  • Agaricus — …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”