Agave americana L.

Agave americana L., ist die sogenannte 100jährige Aloë, in Südamerika, Westindien und Südeuropa einheimisch und bei uns häufig als Kalthauspflanze in Cultur, namentlich die Spielart mit gelbgestreiften Blättern. Sie will geräumige Geschirre und eine kräftige nahrhafte Erde haben und im Winter trocken gehalten sein. Daß sie erst im hundertsten Jahre zur Blüthe komme, ist ein eben so großer als ziemlich allgemein verbreiteter Irrthum; in Südamerika blüht sie oft schon mit 8 Jahren, in Deutschland freilich selten vor dem 80. Jahre. Die Blüthen stehen auf einem fast baumhohen, candelaberartigverzweigten Schafte gewöhnlich zu 4–5000 beisammen, sind gelbgrün und riechen nicht unangenehm. Der Schaft erhebt sich mitten aus der Rosette von dicken fleischigen Blättern, und im Süden nicht selten mit so raschem Wachsthume, daß man schon bis zu 4 Ellen Verlängerung innerhalb 36 Stunden beobachtet hat.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”