Agrippinus


Agrippinus

Agrippinus, Bischof von Carthago im 3. Jahrh., behauptete, daß die Wiedertaufe der Ketzer nothwendig sei und veranlaßte dadurch kirchliche Unruhen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agrippinus — • Bishop of Carthage at the close of the second and beginning of the third century Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Agrippinus     Agrippinus      …   Catholic encyclopedia

  • Agrippinus — may refer to:*Paconius Agrippinus, a stoic philosopher of the first century *Agrippinus of Alexandria, bishop of Alexandria *Agrippinus of Carthage, bishop of Carthage during the third century *Agrippinus of Autun, bishop of Autun *Agrippinus of… …   Wikipedia

  • Agrippinus — ist der Name folgender Personen: Agrippinus von Karthago, Bischof von Karthago Agrippinus von Neapel, Bischof von Neapel Agrippinus von Trier, Bischof von Trier Agrippinus (Alexandria), Bischof von Alexandria Für die weibliche Form, siehe:… …   Deutsch Wikipedia

  • Agrippīnus — Agrippīnus, Bischof zu Carthago im 3. Jahrhundert; behauptete gegen Stephanus in Rom, daß die vom Christenthume Abgefallenen nochmals getauft werden müßten. Seine Anhänger hießen Agrippinianer, vgl. Ketzertaufe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • AGRIPPINUS — vide Paconius …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Agrippinus, S. (1) — 1S. Agrippinus, Ep. (1. Jan.) Der hl. Agrippinus war 18ter Bischof zu Autun in Frankreich und wohnte in den Jahren 533 und 538 dem II. und III. Concil zu Orleans bei. Was wan sonst noch von ihm weiß, ist, daß er den hl. Bischof German von Paris… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agrippinus, S. (2) — 2S. Agrippinus, Ep. (17. Juni). Der hl. Agrippinus, dreizehnter Bischof zu Como in Italien, soll nach der Meinung Einiger von Köln in Deutschland gebürtig und ein Benedictiner Mönch gewesen sein, was jedoch ungewiß ist. Im Jahre 568 trat er das… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agrippinus, S. (4) — 4S. Agrippinus, Ep. (9. Nov. al. 29. März). Der hl. Agrippinus war Bischof von Neapel und wegen seiner hohen Tugenden, wie auch wegen der Wundergabe, die er besaß, sehr berühmt. Sein Name steht am 9. Nov. im röm. Martyrologium. Auch am 29. März… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agrippinus, SS. (3) — 3SS. Agrippinus, Secundus et Soc. MM. (15. Juli). Die hhl. Agrippinus, Secundus, Maximus, Fortunatus und Martialis litten im Anfange des 4. Jahrhunderts (unter Kaiser Diocletian) zu Sirmium den Martertod …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agrippinus von Neapel — Agrippinus (Hl.) war ein Bischof von Neapel. Die alten Verzeichnisse der Bischöfe von Neapel führen Agrippinus als sechsten Bischof des Bistums; danach war er zu Beginn des 3. Jahrhunderts im Amt. Beigesetzt wurde er in den Katakomben der Kirche… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.