Ahas

Ahas, König von Juda, 743–728, götzendienerischer König, der dem Moloch seine eigenen Kinder opferte; von Syrien, Israel, von Edomitern und Philistern bedrängt, rief er den Assyrer Tiglath Pilesar zu Hilfe, der ihn aber zu seinem Vasallen machte und ihm alles Gold und Silber in Jerusalem, selbst das aus dem Tempel, abpreßte.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahas — (hebr. ‏אחז‎, assyrisch Jauhazi, auch Achaz) war ein König des Südreiches Juda (735–715 v. Chr), Nachfolger seines Vaters Jotam und Vorgänger seines Sohnes Hiskija. Die ersten Jahre seiner Regierungszeit war Ahas Mitregent seines Großvaters… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahas — Ahas, Sohn Jothams, 743 (741) König in Juda, führte den phönicischen Gottesdienst ein u. rief Tiglath Pilesar gegen Israel u. Syrien ins Land; st. 728 (725), s. Hebräer (Gesch.). Unter ihm wirkte der Prophet Jesaias …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ahas — (hebr., »Besitzer«), König von Juda, 742–727, nach andrer Zeitrechnung 734–715 v. Chr., rief, bedrängt von Edomitern und Philistern und zugleich durch die Könige von Israel und Damaskus angegriffen, den assyrischen König Tiglath Pilesar zu Hilfe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ahâs — Ahâs, König von Juda 736 727 v. Chr., götzendienerisch, rief, von den Syrern und Israeliten bedrängt, die Assyrer zu Hilfe, denen er sich unterwarf …   Kleines Konversations-Lexikon

  • AHAS — Automated Historical Archives System (Governmental » Military) …   Abbreviations dictionary

  • Ahas — Ạhas,   in der Vulgata Ạchaz, König von Juda, regierte zwischen 742 und 716 v. Chr. 16 Jahre lang, verlor sein Land an die Assyrer, nachdem er sie gegen Israel und Syrien zu Hilfe gerufen hatte (2. Könige 16,1 ff.) …   Universal-Lexikon

  • ahaṡ — अहश् …   Indonesian dictionary

  • áhas — अहस् …   Indonesian dictionary

  • ahaṡ-cara — अहश्चर …   Indonesian dictionary

  • áhas-kara — अहस्कर …   Indonesian dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”