Åbo (Geographie)

Åbo (Geographie), Hauptstadt in Finnland, mit einem Hafen und 13,000 Einwohnern, Sitz eines Bischofs, hat Schiffswerfte und Fabriken in Leinwand, Leder, Zucker etc. In der Nähe der Stadt befindet sich ein trefflicher Sauerbrunnen, der die Stadt auch mit Trinkwasser versorgt.

–n–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abo (Quelicai) — Suco Abo Daten Fläche 2,87 km²[1] Einwohnerzahl 774 (2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Helsingfors (Geographie) — Helsingfors (Geographie), Stadt in Finnland, nicht fern von Åbo, an der Mündung der Wanna, in einer fruchtbaren Gegend und mit einer herrlichen Aussicht auf den finnischen Meerbusen. H., zugleich Festung, zählt 1000 Häuser mit 9000 Einwohnern,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Laisorolai de Cima — Suco Laisorolai de Cima Daten Fläche 22,90 km²[1] Einwohnerzahl 1.695 (2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Iwar Arwidsson — Adolf Ivar Arwidsson in einer Lithographie von Johan Elias Cardon. Adolf Ivar Arwidsson (* 7. August 1791 in Padasjoki, Finnland; † 21. Juni 1858 in Viipuri) war ein finnischer politischer Journalist, Schriftsteller und Historiker. In seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Arwidsson — Adolf Ivar Arwidsson in einer Lithographie von Johan Elias Cardon. Adolf Ivar Arwidsson (* 7. August 1791 in Padasjoki, Finnland; † 21. Juni 1858 in Viipuri) war ein finnischer politischer Journalist, Schriftsteller und Historiker. In seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Ivar Arwidsson — in einer Lithographie von Johan Elias Cardon. Adolf Ivar Arwidsson (* 7. August 1791 in Padasjoki, Finnland; † 21. Juni 1858 in Viipuri) war ein finnischer politischer Journalist, Schriftsteller und Historiker. In seinem politischen Wirk …   Deutsch Wikipedia

  • Salinas Pueblo Missions National Monument — Pueblo in Gran Quivira, im Hintergrund die Ruinen der Spanischen Kirche San Buenaventura …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedische Literatur — Schwedische Literatur. In Schweden entstand erst spät eine Literatur. Das erste geschriebene Buch, die Konunga och höfdinga styrelse, eine Art Fürstenspiegel, setzt man freilich gewöhnlich in das 14. Jahrh., allein erst gegen Ende des 16. Jahrh.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Turku — Åbo (sv) Différentes vues de Turku …   Wikipédia en Français

  • Dourdan — 48° 31′ 44″ N 2° 00′ 56″ E / 48.528867, 2.015629 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”