Bodicäa

Bodicäa. Unter den Fürstinnen älterer Zeit ragt die Königin der Icenier, eines alten Volkes in England, durch seltenen Muth glorreich hervor, und hat sich in den Annalen der Geschichte einen bleibenden Namen erworben. Sie lebte zur Zeit, als England unter der Gewaltherrschaft des römischen Kaisers Nero seufzte. Unfähig, die Bedrückungen länger mit anzusehen, welche ihr Volk von den römischen Machthabern erdulden mußte, ergriff sie selbst das Schwert, um durch Gewalt der Waffen das verhaßte Joch abzuwerfen. Es kam zum Kampfe; aber die heldenmüthige Königin unterlag, trotz der tapfersten Gegenwehr, der Macht der Feinde. 80,000 der Ihrigen deckten das Schlachtfeld, und sie selbst mochte die Schmach nicht überleben, nahm Gift und starb im 61. Jahre nach Chr.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”