Braunschweig


Braunschweig

Braunschweig, das Herzogthum, liegt fast ganz zwischen hannöverschem und preußischem Gebiet, hat 73 Quadrat M. Flächeninhalt mit 252,000 Einwohnern. Der Boden ist abwechselnd bergig und eben. Die Hauptprodukte sind Getreide, Flachs, Rübsamen, Tabak, Hopfen, Holz. Es gibt in den schönen, zahlreichen Forsten viel Wild. Ackerbau, Viehzucht, Leinweberei ist allgemein verbreitet. Wichtig ist der Bergbau. Man gewinnt viel Eisen, Blei, Zink, Kupfer, Vitriol, Schwefel und Salz, auch etwas Silber und Gold. Es gibt viele Strumpfstrickereien, Oelmühlen, Glashütten. Handel und Spedition ist sehr bedeutend. – Die Hauptstadt gleiches Namens liegt an der Ocker, hat 38,000 Einwohner, ist unregelmäßig gebaut, doch gibt es viele ansehnliche und schöne Plätze und Gebäude darunter: Das Mosthaus (alte herz. Residenz), vor welchem der berühmte eherne Löwe Heinrich's des Löwen steht, die Dompropstei, das Zeughaus, die Münze, das Landschaftshaus, die Rathhäuser, das Theater (von Außen unansehnlich) etc. Rings um die Stadt sind schöne Anlagen und Gärten. Bekannt in der Haushaltung sind: braunschweiger Mumme, Cervelatwürste, Honigkuchen. Hier wurde 1530 das Spinnrad erfunden.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braunschweig [2] — Braunschweig (Geschichte). I. Von der ältesten Zeit bis zur Theilung des Landes in das ältere Lüneburgische u. Wolfenbüttelsche Haus (1267). Das Land, welches das jetzige Herzogthum B. bildet, wurde vormals von sächsischen Stämmen bewohnt, u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Braunschweig [1] — Braunschweig (Geogr.), Herzogtum in Norddeutschland, besteht aus drei größeren u. vier kleineren getrennten Theilen; der größte ist der nördlichste (mit B., Wolfenbüttel u. Helmstädt) zwischen dem preußischen Regierungsbezirk Magdeburg u. den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Braunschweig [1] — Braunschweig (hierzu Karte »Braunschweig, Lippe und Waldeck«), zum Deutschen Reiche gehöriges Herzogtum im nördlichen Deutschland, zwischen 8°55 –11°27 östl. L. und 51°33 –53° nördl. Br. gelegen, wird fast ganz von Preußen, und zwar im N. und S.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braunschweig [2] — Braunschweig (hierzu der Stadtplan), Haupt und Residenzstadt des Herzogtums Braunschweig, an der Oker, 63 m ü. M., Knotenpunkt der preuß. Staatsbahnlinien Eilsleben Helmstedt B., B. Jerxheim und andrer Linien, ist eine interessante, ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braunschweig [3] — Braunschweig (Genealogie). Der Vater des jetzigen Herzogs war Herzog Wilhelm (s.d.) Friedrich, geb. 9. Oct. 1771, vermählt mit Marie geb. Prinzessin von Baden, Wittwer seit 1808, fiel 16. Juni 1815 bei Quatrebras; er hatte 2 Söhne, welche beide… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Braunschweig [4] — Braunschweig, Prinzen von B., s.u. den Vornamen bes. Anton Ulrich, Ludwig Ernst, Ferdinend, [246] Albrecht Heinrich August, Albrecht, Friedrich Franz, Maximilian Julius Leopold …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Braunschweig [5] — Braunschweig (Stadt), 1) Hauptstadt des Herzogthums an der Ocker; öffentliche Plätze: der Burgplatz, auf welchem der eherne Löwe Heinrichs des Löwen seit 1172 (n. And. 1166) steht, der Schloßplatz mit dem Schlosse, der Altstadtmarkt mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Braunschweig [6] — Braunschweig, Hieron., so v.w. Brunschweig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Braunschweig — Braunschweig, ein zum Deutschen Reich gehöriges Herzogtum [Karte: Mittleres Westdeutschland, beim Artikel Rheinprovinz], 3672 qkm, 464.333 meist luth. E. (24.120 Katholiken, 1824 Israeliten), zerfällt in 3 Teile (Kr. B., Wolfenbüttel, Helmstedt;… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Braunschweig [1] — Braunschweig, das Herzogthum, der 12. Staat im deutschen Bunde besteht aus nicht weniger als 9 von einander getrennten Theilen bei einem Flächeninhalt von wenig über 67 QM. Das größte Stück liegt zwischen hannöv. und preuß. Gebiete, das… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.