Bulwer, Eduard Lytten

Bulwer, Eduard Lytten, jetzt unstreitig der gefeiertste, englische Romandichter und Charakteristiker, und als solcher auch von den Gebildeten aller Nationen des übrigen Europa anerkannt, wurde 1803 geboren, studirte auf der Universität Cambridge, gewann einen Preis in der Poesie, trat frühzeitig in's gesellige Leben und studirte die Stände seines Volkes in allen Klassen und Abstufungen. Rasch hinter einander erschienen seine zahlreichen Schriften, welche auch in ganz kurzer Zeit die Aufmerksamkeit seiner Landsleute, wie des Continents auf ihn zogen. Die merkwürdigsten darunter sind: O'Neil, the rebel; Falkland; Pelham; Devereux; Clifford; Aram; Pilger am Rhein. (Deutsch von Richard und Lax: Aachen bei Mayer – und von N. Bärm ann: Z wickau bei Gebrüder Schumann). – Bulwer, der im vorigen Jahre eine Reise durch Italien und Deutschland unternommen hat, ist noch ein kräftiger, fortwirkender Genius, der uns noch oft durch den Reichthum seiner Fantasie, seinen Scharfsinn, seine lebendige Beobachtungsgabe erfreuen wird.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”