Busstage

Busstage oder Buß-, Bet- und Fasttage nennt man wegen allgemeiner Landübel angeordnete kirchliche Feiertage. Schon die Heiden stellten bei Landplagen Bettage an, um die Götter zu versöhnen. Die Juden feierten einen großen Bußtag unter dem Namen lange Nacht. In der christlichen Kirche feierte man die ersten bekannten Bußtage im 5. Jahrhundert zu Vienne in Frankreich zur Abwendung des schädlichen Ungeziefers, welches das Getreide verwüstete. Während des 30 jährigen Krieges (1633) schrieb man in Sachsen den ersten allgemeinen Bußtag aus, den dritten aber im Jahre 1710. Und bei dieser Anordnung von drei jährlichen Bußtagen verblieb es bis 1831. Seit diesem Jahre feiert man in Sachsen nur zwei festgesetzte Bußtage. In Preußen feiert man nur einen jährlichen Bußtag. Sonst ordnete man auch bei besondern Gelegenheiten und Gefahren noch außerordentliche Bußtage an, welche aber nicht stehend wurden.

–t–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ленц, Христиан Давид — пастор, Рижский генерал суперинтендант; родился в Померании 26 декабря 1720 г. Пятнадцати лет от роду поступил в университет в Галле, причем ввиду несостоятельности родителей должен был сам добывать средства к жизни частными уроками, некоторое… …   Большая биографическая энциклопедия

  • Procession — A procession (French procession via Middle English, derived from Latin, processio, from procedere, to go forth, advance, proceed) is an organized body of people advancing in a formal or ceremonial manner. Funeral Procession, illustrated in a… …   Wikipedia

  • Michael Creizenach — (born in Mainz May 16, 1789; died in Frankfort on the Main, August 5, 1842) was a German Jewish educator and theologian. Creizenach is typical of the era of transition, following the epoch of Moses Mendelssohn. Creizenach was educated in the… …   Wikipedia

  • Selichah — Kaan Sliche, kaan Mechile, kaan Kappore. – Tendlau, 1070. Jüdisch deutsch, um zu sagen, dass alles verloren, alles dahin ist. Die Wörter selichah, mechilah, kapporah, die sich in Bussgebeten oft nebeneinander befinden, heissen eigentlich:… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”