Cagliostro, Graf

Cagliostro, Graf

Cagliostro, Graf Graf, ein berüchtigter Abenteurer, Namens Giuseppe Balsamo aus Palermo, der in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts Europa durchzog und durch die mannichfaltigsten Betrügereien Aufsehen erregte. Aus einem geistlichen Orden, in den er getreten war, wurde er entfernt, weil er mehrere Handschriften verfälscht und durch Schatzgraben und dergleichen in den Geruch eines Freimaurers gekommen war. Mit einer leichtsinnigen Frau, die er zur Ausführung seiner betrügerischen Plane geeignet gefunden hatte, reiste er nun von einer Hauptstadt zur andern, gab vor, im Besitz des Steins der Weisen und einiger Universalmittel zu sein und spielte die Rolle eines Wunderthäters. Als er aber aus London und Paris 1789 nach Rom zurückkehrte, wurde er, der Maurerei verdächtig, als Ketzer zu lebenslänglicher Hast gebracht und starb 1795 im Gefängnisse.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cagliostro (1973) — Filmdaten Deutscher Titel: Cagliostro Originaltitel: Joseph Balsamo Produktionsland: Deutschland / Frankreich Erscheinungsjahr: 1973 Länge: ca. 255 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Saint-Germain — Der Graf von Saint Germain [sɛ̃ʒɛʀˈmɛ̃], (auch: Aymar de Betmar; Marquis de Betmar; Graf Welldone u. a.), (* unbekannt; † 27. Februar 1784 in Eckernförde) war ein Abenteurer, Geheimagent, Alchemist, Okkultist und Komponist, desse …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Saint Germain — Der Graf von Saint Germain [sɛ̃ʒɛʀˈmɛ̃], (auch: Aymar de Betmar; Marquis de Betmar; Graf Welldone u. a.), (* unbekannt; † 27. Februar 1784 in Eckernförde) war ein Abenteurer, Geheimagent, Alchemist …   Deutsch Wikipedia

  • Graf Cagliostro — ( Count Cagliostro ) is a comic opera in two acts by Mikael Tariverdiev, written in 1981 to a libretto by Nikolai Kemarsky, after the tale of the same name by Alexei Nikolayevich Tolstoy.Tolstoy s novella, based on the quack Cagliostro, was… …   Wikipedia

  • Cagliostro — (spr. Kaljostro), Alexander, Graf von C., eigentlich Giuseppe Balsamo, geb. 2. Juni 1743 in Palermo, Sohn armer Eltern, nahm von seiner Tante u. Pathe Vinzenza C. den Namen an, kam jung nach Cartagiora in das Kloster der Barmherzigen Brüder,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cagliostro — (spr. kaljó ), Alexander, Graf von, eigentlich Joseph Balsamo, Abenteurer des 18. Jahrh., geb. 8. Juni 1743, gest. 28. Aug. 1795 im Fort San Leone bei Urbino, trat früh in ein Seminar zu Palermo, dann in ein Klosterzu Caltagirone, wo er sich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cagliostro — (spr. kaljó ), Alex., Graf, Abenteurer, eigentlich Giuseppe Balsāmo, geb. 8. Juni 1743 in Palermo, trat in Italien, Deutschland, Polen, Frankreich, England etc. als Arzt, Naturforscher, Alchimist, Geisterbeschwörer auf und nahm als… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cagliostro — (Kaliostro), Alexander Graf von, nannte sich der Abenteurer Giuseppe Balsamo von Palermo, geb. 1743, der 13jährig den Eltern entlief, sich beim Ordensapotheker eines Klosters einige Kenntnisse erwarb und wegen schlechter Aufführung aus dem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cagliostro —   [ka ʎɔstro], Alessandro Graf von, eigentlich Giuseppe Balsamo, italienischer Abenteurer und Alchimist, * Palermo 8. 6. 1743, ✝ Schloss San Leone (bei Urbino) 26. 8. 1795; gewann durch seine Experimente die Gunst des Großmeisters des… …   Universal-Lexikon

  • Cagliostro (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Cagliostro Originaltitel Joseph Balsamo Produkti …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”