Calembourg

Calembourg Am Hofe des Königs Stanislaus von Polen lebte ein deutscher Edelmann, Namens: »von Calemburg,« der das Französische so schlecht aussprach, daß dadurch die lächerlichsten Verwechslungen und Verdrehungen des Sinns entstanden. Die Herzogin von Boufflers merkte sich diese Aeußerungen und ergötzte den französischen Hof damit. Es konnte nicht fehlen, daß derlei Redensarten, die nicht nach der Orthographie ausgesprochen wurden, sondern in der Aussprache einen Doppelsinn zuließen, häufig nachgeahmt wurden. Der Marschall von Bièvre machte deren so viele nach, daß sie gesammelt im Druck erschienen. – Das.Wort Calembourg blieb von da eingebürgert, und bedeutet eine Redensart, welche durch die verschiedene Aussprache oder durch die verschiedene Beziehung, die sie erleidet, einen, meistens witzigen, Doppelsinn, eine zweifache Beziehung, zuläßt. – Die deutsche Sprache ist nicht reich an Calembourgs; denn das Wortspiel ist nicht immer ein Calembourg.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calembourg — (spr. Kalangbuhr), ein Wortspiel, bei welchem ein od. mehrere gleichlautende Worte einen an sich od. durch verschiedene Schreibung zwiefachen Sinn geben, einen gewöhnlichen, allgemein verständlichen u. einen, welcher aus der Beziehung auf ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Calembourg — (frz. Calangbuhr), Wortspiel auf dem Doppelsinn gleichlautender Wörter beruhend, soll von einem deutschen Grafen Kalemberg an dem Hofe des Stanislaus Leszinsky stammen, dessen fehlerhafte Aussprache des Französischen lächerliche Mißverständnisse… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Calembourg — (s. ⇨ Kalauer) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Calembourg — Als Kalauer bezeichnet man ein einfaches Wortspiel entweder mit Wörtern gleichen Klanges aber ungleicher Schreibweise und Bedeutung, oder mit Wörtern von gleicher Schreibweise und verschiedener Bedeutung. Manchmal werden auch die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Calembourg — Ca|lem|bour, Ca|lem|bourg [kalã bu:ɐ̯], der; s, s [frz. calembour, H. u.] (veraltet): Kalauer …   Universal-Lexikon

  • Calembourg — Ca|lem|bourg [kalã bu:ɐ̯] vgl. ↑Calembour …   Das große Fremdwörterbuch

  • calembourg — n. See calembour …   New dictionary of synonyms

  • calembour — [ kalɑ̃bur ] n. m. • 1768; p. ê. de l élément calem (→ calembredaine) et bour(de) (→ bourde) ♦ Jeu de mots fondé sur la différence de sens entre des mots qui se prononcent de manière identique ou approchée. ⇒ à peu près. Faire, dire des… …   Encyclopédie Universelle

  • каламбурист — каламбурить (каламбурист, каламбурщик) Делать каламбуры говорить посредством игры слов) Каламбур игра слов Ср. Нет, этот, мне показалось, не каламбурщик, он и просто говорить, кажется, не умеет, не то что каламбурить. Достоевский. Бесы. 1, 4, 4.… …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона

  • каламбурить(каламбурист, каламбурщик) — Делать каламбуры говорить посредством игры слов) Каламбур игра слов Ср. Нет, этот, мне показалось, не каламбурщик, он и просто говорить, кажется, не умеет, не то что каламбурить. Достоевский. Бесы. 1, 4, 4. Ср. Вы хотите сказать, что благородное… …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”