Canzi, Katharina

Canzi, Katharina

Canzi, Katharina, verehlichte Wallbach, eine der vorzüglichsten deutschen Sängerinnen, 1804 zu Baden bei Wien geboren: Salieri bildete ihr Talent trefflich aus. Sie widmete sich vorzugsweise dem italienischen Genre, trat später auf mehrern italienischen Theatern mit Glück auf, und erwarb sich auch in Paris, London und den bedeutendsten Städten Norddeutschlands allgemeinen Beifall und gerechte Anerkennung. Von 1824 an fand sie an der leipziger Bühne eine dauernde Anstellung, dessen Zierde sie bis 1827 blieb, wo sie ein lebenslängliches Engagement in Stuttgart erhielt. Ihre Stimme hat Umfang, Metall, Volubilität; ihre Methode ist voll Grazie; sie glänzt besonders in italienischen leichtern Partien (weniger in heroischen), ist aber auch in der deutschen und namentlich französischen Oper eine erfreuliche Erscheinung.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wallbach-Canzi — Wallbach Canzi, Katharina, geb. Kanz, italienisirt Canzi, geb. 1805 in Baden bei Wien, bildete sich unter Salieri zur Sängerin, betrat 1820 das Operntheater daselbst, bereiste Deutschland u. ging nach Italien, wurde nach ihrer Rückkehr 1825 in… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”