Champagner

Champagner

Champagner, ein Wein, welcher seinen Namen von der französischen Provinz Champagne hat, woselbst jedoch die geringste Quantität wächst, indem unzweifelhaft ist, daß in Petersburg allein mehr vertrunken wird, als die besten Jahrgänge hervorbringen. Er ist daher kein Produkt, sondern eine Fabrikwaare, welche in sehr verschiedenen Ländern, mit mehr oder wenigev Glück und aus mehr oder minder schädlichen Substanzen bereitet wird, Die beste Art, ihn darzustellen, ist die in der Champagne selbst befolgte und natürliche Methode. Jeder Wein, so lange er Most ist, entwickelt durch die Gährung viel Kohlensäure, und um so mehr, je zuckerreicher er ist. Füllt man demnach ungegohrnen Most in starke Flaschen, die Gährung auf diese Art unterdrückend, so tritt die Entwickelung des kohlensauren Gases erst beim Oeffnen der Flasche ein, und es entsteht das, was man Moussiren nennt. Der Champagner läßt sich daher aus jedem jungen süßen Wein bereiten; in Ermangelung des nöthigen Zuckerstoffes setzt man gewöhnlich Zucker hinzu. – So macht man denn dergleichen aus Trauben, Birnen, und Apfelmost, aus Johannisbeersaft etc. Das Alter raubt ihm natürlich die Eigenschaft des Moussirens, so gibt es denn verschiedene Gattungen, welche man im Allgemeinen unter mousseux und non mousseux begreift, im Uebrigen aber nach den Orten, denen sie entnommen sind – oder auch auf andere willkürliche Weise benennt, wie Oil perdrix.

V.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Champagner — (spr. Schampanjer, Vin de Champagne), Wein in der Champagne, meist auf Kalk od. Kreideboden, mehr in der. Ebene als auf den Bergen wachsend; der beste wird im französischen Departement der Marne, weniger guter in denen der Obermarne u. Aube,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Champagner — Champagner, der Wein der Champagne (s.d.); man unterscheidet stillen und moussierenden C. Der stille ist weiß oder rot, von eigentümlichen Aroma; bes. im Dep. Marne gebaut. Über moussierenden C. s. Schaumwein …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Champagner — Sm Schaumwein erw. fremd. Erkennbar fremd (18. Jh.). Entlehnt und im Suffix angepaßt aus frz. (vin de) Champagne, eigentlich Wein aus der Champagne , so benannt nach der Herkunft aus einer Provinz im östlichen Frankreich. Der Name gehört zu l.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Champagner — Champagner: Die Bezeichnung für »Schaumwein aus Weinen der Champagne« wurde im 18. Jh. nach frz. ‹vin de› Champagne gebildet. »Champagne«, der Name der nordfranzösischen Landschaft, geht zurück auf lat. campania »flaches Feld« (zu lat. campus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Champagner — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Champagner — Der Champagner (französisch: le champagne) ist ein Schaumwein, der in dem Weinbaugebiet Champagne (französisch: la Champagne) in Frankreich nach streng festgelegten Regeln angebaut und gekeltert wird. Er gilt in vielen Teilen der Welt als das… …   Deutsch Wikipedia

  • Champagner — Prickelbrause (umgangssprachlich); Prickelwasser (umgangssprachlich); Schaumwein; Schampus (umgangssprachlich); Puffbrause (derb); Sekt * * * Cham|pa|gner [ʃam panjɐ], der; s: (in Frankreich, be …   Universal-Lexikon

  • Champagner — 1. Wer Champagner hat, lässt Grüneberger stehen. Frz.: Les vins de Champagne font nargue à tous les autres. 2. Wer mit krymschen Champagner feilscht, bei dem soll man nicht nach französischem fragen. (Moskau.) – Altmann V. *3. Champagner unter… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Champagner — der Champagner, (Mittelstufe) weißer oder roter Schaumwein aus einer bestimmten Region Frankreichs Beispiele: Der Champagner ist schon kalt. Sie trinkt nur trockenen Champagner …   Extremes Deutsch

  • Champagner — (ugs.): Schampus; (Fachspr.): Qualitätsschaumwein. * * * Champagner,der:+Sekt·Schaumwein♦umg:Schampus;auch⇨Wein ChampagnerSekt,Schaumwein,Perlwein;ugs.:Schampus …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”