Charade

Charade

Charade nennt man diejenige Abart des Räthsels, die den Sinn eines Wortes aus dessen einzelnen Sylben, deren jede eine für sich bestehende Bedeutung hat, errathen läßt. Um eine Charade gelungen zu nennen, muß darin zwischen den einzelnen Monosyllaben eine gegenseitige Beziehung obwalten und die Auflösung einen epigrammatischen Zweck, eine Spitze haben. Die französische und deutsche Sprache und namentlich die letztere eignen sich vermöge ihrer leichten und willkürlichen Wortform und Wortzusammensetzung am meisten zur Bildung von Charaden.

T.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • charade — [ ʃarad ] n. f. • 1770; provenç. charrado « causerie », de charra « causer » ♦ Énigme où l on doit deviner un mot de plusieurs syllabes décomposé en parties correspondant à un mot défini. ⇒ devinette. Le mot de la charade s appelle le tout ou l… …   Encyclopédie Universelle

  • Charade — may refer to: Charades, a parlor game In films: Charade (1953 film), an American film featuring James Mason Charade (1963 film), an American film starring Cary Grant and Audrey Hepburn Charade (1984 film), a Canadian animated short film by John… …   Wikipedia

  • Charade — bezeichnet ein Spiel mit pantomimischer Darstellung oder eine spezielle Form des Silbenrätsels, siehe Scharade etwas, das als wahr erscheint, aber auf einer Vortäuschung beruht (aus dem frz.) einen Film mit Cary Grant und Audrey Hepburn aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Charade — Nom très rare que les plus anciennes mentions situent dans l Ardèche, beaucoup plus fréquent sous la forme Charrade, portée dans la Haute Loire. Il désigne celui qui habite un lieu dit (la) Charade, (la) Charrade ou en est originaire. Outre le… …   Noms de famille

  • Charade — Cha*rade , n. [F. charade, cf. Pr. charrada long chat, It ciarlare to chat, whence E. charlatan.] A verbal or acted enigma based upon a word which has two or more significant syllables or parts, each of which, as well as the word itself, is to be …   The Collaborative International Dictionary of English

  • charade — (n.) 1776, from Fr. charade (18c.), from Prov. charrado long talk, chatter, of obscure origin, perhaps from charrar to chatter, gossip, of echoic origin. Cf. It. ciarlare, Sp. charlar to talk, prattle. Originally not silent, but relying on… …   Etymology dictionary

  • Charade — (fr., spr. Scharade), Sylbenräthsel), die in einer kleinen poetischen Form enthaltene Darstellung eines Gegenstandes, welcher zwar nicht genannt, aber dadurch zu erkennen u. zu errathen ist, daß die einzelnen Sylben als für sich bestehende Wörter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Charade — (franz.), s. Scharade …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Charade — Charade, s. Scharade …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Charade — (Scharade) Sylbenräthsel, indem man zuerst die Bedeutung der einzelnen Sylben und zuletzt des ganzen Wortes angibt, das nun aus diesen Andeutungen errathen werden soll …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”