Charlotte, Prinzessin von Cypern

Charlotte, Prinzessin von Cypern

Charlotte, Prinzessin von Cypern, die Tochter Johannes III. von Lusignan, Königs von Cypern und Armenien, eine ebenso schöne, als tugendhafte Frau. Anmuthig und liebenswürdig besaß sie eine Kraft des Geistes und einen heldenmüthigen, männlichen Charakter, den die Schule vieler bitterer Erfahrungen nur befestigte und stählte. Dem Befehle eines strengen Vaters gehorchend, hatte sie gegen ihre Neigung dem Herzoge von Cooimbra, Johann von Portugal, ihre Hand gereicht. Nach dessen Tode vermählte sie sich zum zweiten Male mit Ludwig von Savoyen. Von den Leiden dieser unglücklichen Verbindung erlöste sie endlich der Tod ihres Gatten, und nicht lange nachher rief das Hinscheiden des Königs, ihres Vaters, sie auf den Schauplatz kriegerischer Thaten. Sie folgte Johannes III. auf den Thronen von Cypern und Armenien; allein schon am Tage ihrer Krönung erfüllte ein Ereigniß von unheildrohender Vorbedeutung ihre Seele mit Besorgniß und Schrecken. Das Pferd, das man ausersehen hatte, die Königin zu der Feier zu tragen, stieß an einen Stein, bäumte sich, und Charlotte verlor die Krone vom Haupte. Die traurigen Ahnungen, welche dieser Zufall veranlaßte, gingen leider nur zu bald in Erfüllung. Ihr Bruder Jakob gewann den Sultan von Aegypten, bewog ihn zur Belagerung von Nicosia, und nöthigte dadurch die Königin zur Flucht. Sie wählte Rom zu ihrem Aufenthalte und starb daselbst 1487, nachdem sie ihren Neffen, den Herzog von Savoyen, zum Erben ihrer Staaten eingesetzt hatte.

T.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charlotte [1] — Charlotte, weiblicher Vorname, von dem französischen Namen Charles gebildet, wie Karoline von Karl. 1) Ch. von Bourbon, Tochter Johanns I. von Bourbon, schön u. klug, 1409 an Johann II., König von Cypern, vermählt, Mutter Johanns III. Königs von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Georg — Georg, (v. gr., fr. [spr. Schorsch] u. engl. [spr. Dschordsch] George) männlicher Vorname, d.i. Ackermann. I. Fürsten: A) Kaiser von Trapezunt: 1) G., regierte 1266–80, s.u. Trapezunt (Gesch.). B) Könige: a) Von Böhmen: 2) G. Podlebard, Sohn… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ludwig [1] — Ludwig (fr. Louis, wovon die weibliche Form Louise, span. Luis, ital. Luigi u. Lodovico, nach dem lat. Ludovicus), fränkischer Mannsname, aus Chlodwig entstanden; ihm entspricht der weibliche Name Ludovica. I. Regierende Fürsten. A) Kaiser: 1) L …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Karl [1] — Karl, deutscher Vorname (lat. Carŏlus, franz. u. engl. Charles, span. Carlos); bedeutet der Mannhafte, Tapfere; I. Fürsten: A) Karolinger: 1) Karl Martel (d.i. K. der Hammer), Sohn Pipins von Heristall, des Major Domus u. Herzogs von Aquitanien,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Johannes [1] — Johannes u. Johann (v. hebr. Jehochanan, Gnade od. Segen Gottes, griech. Joannes, franz. Jean, ital. Giovanni, portug. Joao, span. Juan, engl. John, holländ. Jan, russ. Iwan). I. Biblische Personen: 1) Vater des Mattathias, Stam …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ludwig [1] — Ludwig (franz. Louis), altfränk. Mannesname, aus Chlodwig entstanden, bedeutet: ruhmvoller Kämpfer; ihm entsprechen die weiblichen Namen Ludovika und Ludovicia (woraus Luise). Die merkwürdigsten Träger des Namens L. sind: [Römisch deutsche Kaiser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Peter [1] — Peter, v. gr. Petros, franz. Pierre, span. u. port. Piedro, ital. Pietro, bedeutet der Fels. Merkwürdig sind: I. Apostel: 1) s. Petrus. II. Regierende Fürsten: A) Kaiser: a) Kaiser von Brasilien: 2) Dom Pedro I. de Alcantara, zweiter Sohn Johanns …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jakob [1] — Jakob (hebr. Name, Fersenhalter, gr. Jaköbos lat. Jacobus, fr. Jacques, ital. Jacopo, engl. James span. Jago, arab. Jacub [Yacub]). I. Biblische Personen: 1) J., der dritte u. letzte der Patriarchen, zweiter Sohn Isaaks u. der Rebekka, jüngerer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anna [1] — Anna (weiblicher Name, von römischen Etymologen als fem. von annus, die Dauernde, Bleibende, von biblischen als die Anmuthige, Huldreiche erklärt). Denkwürdig sind: I. Mythische Person: 1) A., Tochter des Königs Belus von Tyrus, Schwester der… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”