Chevreuse, Herzogin von

Chevreuse, Herzogin von

Chevreuse, Herzogin von, Marie Rohan, Herzogin von, 1600 geboren, spielte in dem Bürgerkriege der Fronde eine bedeutende Rolle am Hofe Ludwig's XlII. Sie war die Tochter des Herzogs von Montbazon, Herkules von Rohan, und wurde 1617 mit Karl Albert, Herzog von Luynes, Connetable von Frankreich, vermählt; nach dessen Tode verband sie sich mit Claude de Lorraine, Herzog von Chevreuse. Eben so schön als geistvoll, aber zugleich herrschsüchtig und voll von Ränken und Umtrieben, wurde sie von Ludwig XIII. noch auf seinem Sterbebette gegen die Regentin für eine gefährliche Person erklärt und deßwegen mehrere Male vom Hofe verbannt; doch wußte sie die Regentin, Anna von Oestreich, für sich zu gewinnen, und intriguirte mit dieser gemeinschaftlich gegen den Kardinal R:chelien, der früher gegen ihre Reize nicht unempfindlich gewesen war. Endlich gelang es diesem Letztern, sie zu verdrängen, und mehrere Jahre lebte sie in der Verbannung in England; auch hier blieb sie jedoch keineswegs unthätig und warb gegen Frankreich. Nach Richelieu's Tode kam sie zurück und schloß sich den Feinden Mazarin's an, nachdem sie vorher mit ihm sich in Plane gegen die königliche Familie eingelassen hatte. Die Herzogin von Chevreuse starb, 79 Jahr alt, im Jahre 1679.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marie de Rohan-Montbazon, Herzogin von Chevreuse — Marie de Chevreuse Marie Aimée de Rohan Montbazon, duchesse de Chevreuse (* Dezember 1600; † 12. August 1679 in Gagny, Frankreich) war berühmt für ihre Liebesaffären und ihre Intrigen. Ihr Leben war bestimmt von ihren Affären, ihrer Freundschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Chevreuse —   [ʃə vrøːz], Marie de Rohan Montbazon [dərɔ ã mɔ̃ba zɔ̃], Herzogin von, * Dezember 1600, ✝ Gagny (bei Paris) 12. 8. 1679; heiratete 1617 Charles d Albert, Herzog von Luynes, und nach dessen Tod (1621) den Herzog Claude von Chevreuse (* 1578, ✝… …   Universal-Lexikon

  • Chevreuse [2] — Chevreuse (spr. schöwrös ), Marie von Rohan Montbazon, Herzogin von, geb. 1600, gest. 1679, Tochter des Herzogs Herkules von Rohan Montbazon, vermählte sich 1617 mit dem Connetable von Luynes und nach dessen Tode 1622 mit Claude de Lorraine,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Madame de Chevreuse — Marie de Chevreuse Marie Aimée de Rohan Montbazon, duchesse de Chevreuse (* Dezember 1600; † 12. August 1679 in Gagny, Frankreich) war berühmt für ihre Liebesaffären und ihre Intrigen. Ihr Leben war bestimmt von ihren Affären, ihrer Freundschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Chevreuse — Der Titel Herzog von Chevreuse wurde 1545 für Jean IV. de Brosse, Herzog von Étampes und Ehemann der Anne de Pisseleu d’Heilly, Mätresse des Königs Franz I. von Frankreich, geschaffen. Die Herrschaft Chevreuse um den Ort Chevreuse südwestlich von …   Deutsch Wikipedia

  • Pair von Frankreich — Der Titel Pair (französisch von lat. par = gleich) bezeichnet seit dem 13. Jahrhundert politisch privilegierte Hochadelige in Frankreich. Die englische Form ist Peer. Der Status eines Pairs von Frankreich war der höchste im französischen Adel und …   Deutsch Wikipedia

  • Marie de Rohan-Montbazon, duchesse de Chevreuse — Marie de Chevreuse Marie Aimée de Rohan Montbazon, duchesse de Chevreuse (* Dezember 1600; † 12. August 1679 in Gagny, Frankreich) war berühmt für ihre Liebesaffären und ihre Intrigen. Ihr Leben war bestimmt von ihren Affären, ihrer Freundschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Armand Jean du Plessis (Herzog von Richelieu) — Philippe de Champaigne: Kardinal Richelieu (um 1637) – Nicht wie ein kirchlicher Machthaber sitzend porträtiert, sondern stehend wie ein weltlicher Fürst …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Chaulnes — Der Titel Herzog von Chaulnes wurde zugunsten von Honoré d’Albert geschaffen und mit dem Titel eines Pair von Frankreich verbunden. Der Titel bezog sich auf die Gemeinde Chaulnes in der Picardie. Die Ernennung war Bestandteil einer Reihe von… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles de L'Aubespine — Charles de L’Aubespine, Marquis de Châteauneuf (* 1580; † 1653 in Leuville sur Orge) war der Enkel von Claude de L’Aubespine, Baron de Châteauneuf. Er war zur Zeit der Könige Ludwig XIII. und Ludwig XIV. zwei Mal Siegelbewahrer bzw. Kanzler von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”