Christine, von Frankreich

Christine, von Frankreich

Christine, von Frankreich, eine Tochter Heinrich's IV. und der Marie von Medicis, war im Jahre 1606 geboren und verlebte ihre Jugend an dem Hofe ihres Vaters und nach dessen 1610 erfolgtem Tode unter der Regentschaft ihrer Mutter in Paris. Sie war schön, geistreich, gebildet und tugendhaft, und es fehlte daher nicht an Fürsten, die von nah und fern um die Hand der Königstochter warben; dieselbe ward dem Herzoge Victor Amadeus von Savoyen zu Theil, welchen sie in einer langen und glücklichen Ehe mit mehrern Kindern beschenkte. Nach dem Tode ihres Gemahls führte sie während der Minderjährigkeit ihres ältesten Sohnes die Zügel der Regierung mit Geschick und Klugheit und starb im hohen Alter 1683.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christine von Frankreich — Christine von Frankreich, Herzogin von Savoyen Christine von Frankreich, Herzogin von Savoyen Christina von Frankreich, frz. Christine de France, it.:Maria Cristina di Francia, (* …   Deutsch Wikipedia

  • Christine, von Dänemark — Christine, von Dänemark, eine Tochter des Königs Christian II., hatte sich, nachdem ihr erster Gemahl Franz Sforza, Herzog von Mailand, 1544 mit Tode abgegangen war, zum zweiten Male mit dem Herzoge Franz von Lothringen und Bar vermählt, und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Christine, von Lothringen — Christine, von Lothringen, eine Tochter des Herzogs Karl II. welcher Claudia, die Tochter des Königs Heinrich II. von Frankreich zur Gemahlin hatte, war 1565 geboren, und wurde noch ziemlich jung mit dem Großherzoge von Toskana, Ferdinand,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Christine von Lothringen — Porträt Christines von Lothringen von einem unbekannten Maler französischer Schule, 1588 Christine von Lothringen (französisch Christine de Lorraine, italienisch Christina die Lorena; * 16. August 1565 in …   Deutsch Wikipedia

  • Christine von Schweden — Christina von Schweden (eigentlich Kristina, nach ihrem Übertritt zum Katholizismus Maria Alexandra) (* 18. Dezember 1626 in Stockholm; † 19. April 1689 in Rom), zweite Tochter des schwedischen Königs Gustav II. Adolf (1594–1632) und dessen… …   Deutsch Wikipedia

  • Christina von Frankreich — Christine von Frankreich, Herzogin von Savoyen Christine von …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Christine von Orléans — Marie Christine von Bourbon Orléans Prinzessin Marie Christine Caroline Adélaïde Françoise Léopoldine von Frankreich (* 12. April 1813 in Palermo; † 2. Januar 1839 in Pisa) war eine französische Königstochter, die durch Heirat zur Herzogin von… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl der Fünfte von Frankreich — Karl V. von Frankreich Karl V. von Frankreich empfängt Kaiser Karl IV …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig von Frankreich, Herzog von Burgund — Louis, Dauphin von Frankreich, Herzog von Burgund (* 6. August 1682 in Versailles; † 18. Februar 1712 in Marly le Roi), war der älteste Sohn des französischen Thronfolgers Louis von Frankreich und dessen Gattin Maria Anna von Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Finanzminister von Frankreich — Der Finanzminister spielt eine wichtige Rolle innerhalb der französischen Regierung. Das französische Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Arbeit steht in einer langen Tradition und kennt eine große Zahl von Titeln. Unter dem Ancien Régime… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”