Circus

Circus

Circus, das öffentliche, gewöhnlich ungeheuer große Gebäude ohne Dach, in welchem die circensischen Spiele (s. d.) gehalten wurden. Der große Circus in Rom hatte beinahe 10,000 Fuß Länge, 2200 Fuß Breite, und war aus drei geraden Mauern und einer halbrunden, an der einen kürzern Seite zusammen gesetzt. Er enthielt auf den beiden langen und der runden Seite reihenweise sich über einander erhebende Sitze für die Zuschauer, deren er 300,000 gefaßt haben soll, war mit einem breiten Wassergraben versehen, welcher die Thiere abhielt, zu den Menschen zu kommen, und diesen gefährlich zu werden, und hatte in seinem Innnern einen großen Kampfplatz – die Arena, welche durch eine 12 Fuß breite und 6 Fuß hohe Mauer in zwei Theile getheilt war. – Sie hieß die Spina, diente bei Wettläufen die Kämpfer in der Richtung zu erhalten, trug kleine Tempel, Obelisken etc, und an der gekrümmten Seite sieben Säulen, auf welchen große Kugeln ruheten, davon bei jedem Umlaufe eine abgenommen wurde, um die Zahl der noch zu machenden Reisen zu bezeichnen. So wie dieser große Circus, waren alle andern, nur mit geringeren Dimensionen, gebaut.

V.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Circus — bezeichnet: eine Arena bzw. Rennbahn in der Antike, siehe Circus (Antike) eine klassizistische Platzanlage in Putbus auf der Insel Rügen, siehe Putbus#Circus ein Unterhaltungsunternehmen oder eine Gruppe von Artisten, siehe Zirkus den… …   Deutsch Wikipedia

  • Circus — ist die römische bauliche Anlage, die für Wettrennen zu Wagen und zu Pferd diente. Sie bestand aus dem Rennplatz (Arena) und dem Zuschauerraum; ersterer war ungemein lang und schmal, letzterer erhob sich amphitheatralisch in mehreren Stockwerken… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Circus — Cir cus, n.; pl. {Circuses}. [L. circus circle, ring, circus (in sense 1). See {Circle}, and cf. {Cirque}.] [1913 Webster] 1. (Roman Antiq.) A level oblong space surrounded on three sides by seats of wood, earth, or stone, rising in tiers one… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • CiRcuS — (Clockwise from top) Ely Buendia, Marcus Adoro, Buddy Zabala and Raimund Marasigan Studio album by The Eraserheads …   Wikipedia

  • Circus — (Рига,Латвия) Категория отеля: Адрес: Merķeļa iela 8, Рига, LV 1001, Латвия …   Каталог отелей

  • circus — (n.) late 14c., in reference to ancient Rome, from L. circus ring, applied by Romans to circular arenas for performances and contests and oval courses for racing (especially the Circus Maximus), from or akin to Gk. kirkos a circle, from PIE *kirk …   Etymology dictionary

  • circus — ► NOUN (pl. circuses) 1) a travelling company of acrobats, trained animals, and clowns. 2) (in ancient Rome) a rounded sporting arena lined with seats. 3) informal a scene of frantic activity: a media circus. ORIGIN Latin, ring or circus …   English terms dictionary

  • circus — [sʉr′kəs] n. [L, a circle, ring, racecourse < or akin to Gr kirkos, a circle < IE * kirk < base * (s)ker , to turn, bend > Gr korōnos & L curvus, curved] 1. in ancient Rome, an oval or oblong arena with tiers of seats around it, used… …   English World dictionary

  • Circus — Circus, bei den alten Römern die Rennbahn für ihre Wagenkämpfe; jede bedeutende Stadt hatte ihren C., da die Alten dieses Kampfspiel vor allen liebten, Rom selbst mehrere, von denen der Circus maximus der berühmteste war. Derselbe war ein… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Circus — Circus, s. Zirkus …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”