Aequivok

Aequivok nennt man dasjenige, was einen Doppelsinn hat, oder auch, was im eigentlichen oder uneigentlichen, im guten oder bösen Sinne genommen werden kann.

52.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aequivok — Aequivok, gleichlautend, gewöhnlich zweideutig (aequivoca) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Generation — Generation, lat. deutsch, Zeugung; die auf u. absteigende Geschlechtsfolge; das Geschlechtsalter oder die Masse der gleichzeitig lebenden Menschheit, gewöhnlich zu 30 Jahren angenommen. Generatio aequivoca, s. Aequivok; Generator. Stammvater;… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”