Aeschines

Aeschines

Aeschines. Es gab mehrere berühmte Männer dieses Namens in Athen. Der Redner Aeschines war ein Schüler des Plato, und lebte um's Jahr 350. Damals machte König Philipp von Makedonien Plane, Griechenland zu unterwerfen, und dabei war ihm Alles daran gelegen, daß die Athener es nicht merkten, und sich ruhig hielten. Um dieß zu bewirken, bestach er in Athen mehrere einflußreiche Männer, unter ihnen auch den Aeschines, der nun immer zum Frieden rieth, während Demosthenes darauf drang, Krieg anzufangen. Die Athener folgten dem Letzteren erst, als es zu spät war. Auf des Demosthenes Anklage wurde Aeschines aus Athen verbannt, und starb im Exil.

52.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aeschines — (393–317 v. Chr.), als Redner Nebenbuhler des Demosthenes und Gegner als Staatsmann. Er hielt zu Philipp von Macedonien und verhinderte das ernste Einschreiten der Athener und ihrer Bundesgenossen, bis es zu spät war. Deßwegen mußte er nachher… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aeschines — Aeschines,   attischer Redner, Aischines …   Universal-Lexikon

  • Aeschines — [es′ki nēz΄] 389 314 B.C.; Athenian orator …   English World dictionary

  • Aeschines — Infobox Person name= Aeschines caption= Marble bust of Aeschines birth date= 389 BC birth place= Athens death date= 314 BC death place= SamosAeschines (in Greek polytonic|Αἰσχίνης, 389 ndash;314 BC), Greek statesman and one of the ten Attic… …   Wikipedia

  • Aeschines — /es keuh neez / or, esp. Brit., /ee skeuh /, n. 389 314 B.C., Athenian orator: rival of Demosthenes. * * * born 390 BC died с 314 BC Athenian orator. He and Demosthenes, who later became his bitter opponent, participated in 346 BC in forging a… …   Universalium

  • AESCHINES — I. AESCHINES Atheniensis Orator, Demosthenis aemulus, cuius orationes tres exstant, Charites Graecis, et aliquot epistolae, Musae dictae. Praeter hunc alii septem clarûere. Primus, Philosophus, Socratis discipulus. Secundus, qui artem Oratoriam… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Aeschines — Aischines (lat. Aeschines) ist der Name folgender Personen: Aischines (Töpfer), ein attischer Töpfer im 6. Jahrhundert v. Chr. Aischines (Athen), ein attischer Redner des 4. Jahrhunderts v. Chr. Aischines (Sokratiker) aus Sphettos, ein Schüler… …   Deutsch Wikipedia

  • Aeschines — biographical name 389 314 B.C. Athenian orator …   New Collegiate Dictionary

  • Aeschines — Aes•chi•nes [[t]ˈɛs kəˌniz[/t]] n. anh big 389–314 b.c., Athenian orator …   From formal English to slang

  • Aeschines — /ˈiskəniz/ (say eeskuhneez) noun 389–314 BC, Athenian orator; rival of Demosthenes …   Australian English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”