Coriander (Botanik)

Coriander (Botanik)

Coriander (Botanik), (coriandrum sativum), ein in Südamerika einheimisches Gewächs, welches bei uns in den Gärten wegen seines Samens gezogen wird gehört in die Familie der Doldenpflanzen, und wurde sonst ungerechter Weise für giftig erklärt, da die Ausdünstung dieser Pflanze, besonders bei Regenwetter, den Kopf beschwerte und andere üble Zufälle erregte, weßhalb auch die frischen Samenkörner den Namen Schwindelkörner erhielten. Der Coriander sieht dem Anis ähnlich, verlangt dieselbe Cultur und bringt nach den doldenförmigen, weißen Blüthen runde, gestreifte, braungelbe Samenkörner. Nachdem sie getrocknet, vertauschen sie den unangenehmen Geruch mit einem angenehmen und dienen als Gewürz. Der gewöhnliche Coriandersamen, so wie das daraus destillirte Oel sind magenstärkende Mittel. In den Apotheken findet man Ersteren mit Zucker überzogen. Die Aegypter und Spanier bedienen sich des Krautes, wie wir der Petersilie, an Gemüse und andere Speisen.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Doldengewächse (Botanik) — Doldengewächse (Botanik), (umbelliferae). machen die 19. Familie aus. Diese durch ihren Blumenstand (Dolden oder Schirme bildend) ausgezeichnete Pflanzengattung faßt eine Menge allgemein bekannter Gewächse in sich. Hierher gehören: der Anis,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Nigella damascena — Jungfer im Grünen Jungfer im Grünen (Nigella damascena) Systematik Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales) …   Deutsch Wikipedia

  • Eryngium foetidum — Langer Koriander Langer Koriander Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Oken [2] — Oken, Lorenz, geb. 1. Aug. 1779 zu Bohlsbach in der schwäbischen Landschaft Ortenau, studirte in Würzburg u. Göttingen Medicin, habilitirte sich an letzterm Orte als Privatdocent, wurde 1807 Professor der Medicin in Jena u. 1812 Professor der… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”