Dūegna

Dūegna, spanisch duenña, heißt in Spanien eine Ehrendame, der die Aufsicht in den Vorgemächern der Königin anvertraut ist, und welcher der Oberbefehl über die weibliche Dienerschaft zusteht. Im Allgemeinen eine Matrone, Mittelding zwischen Gouvernante und Gesellschafterin, die zur Hüterin junger Damen bestellt ist.

F.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Duegna — Duegna, so v.w. Dueña …   Pierer's Universal-Lexikon

  • VENNENSES — populi Hispaniae Tarraconens. quorum oppid. Duegna videtur Pineto, ad Pisoracam fluv. in Vaccaeis, inter Palentiam, 2. et Vallisoletum in Mericiem, 6. leuc …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”