Dannecker, Johann Heinrich von

Dannecker, Johann Heinrich von von, der berühmteste Bildhauer Deutschlands, und nächst Thorwaldsen (s. d.) der erste unserer Zeit, ist am 15. October 1758 in Stuttgart geboren; sein munterer Sinn und seine Anlagen zu den bildenden Künsten, die sich schon früh offenbarten, gewannen ihm die Neigung des Herzogs Karl, der ihn in die Karlsschule aufnehmen ließ. Schon in seinem 17. Jahre erhielt eine seiner Arbeiten den Preis, und bei seinem Austritt aus der Schule, die er zugleich mit seinem innigsten Freunde, dem großen Schiller, verließ, ward er zum Hofbildhauer ernannt. Er bildete sich später in Frankreich und Italien aus und kehrte, zum Professor erhoben, nach seiner Vaterstadt zurück, nachdem er in Italien Goethe kennen gelernt hatte und in die Akademieen von Mailand und Bologna aufgenommen worden war. Dannecker ist gegenwärtig Generaldirektor der Akademie der schönen Kunst in Stuttgart, nicht nur von der hohen Achtung seines Königs geehrt, sondern von der Bewunderung des gesammten Deutschlands den größten Männern des Vaterlandes beigezählt, und obgleich 76 Jahre alt, doch mit Jünglingskraft und dem Feuer des edelsten Geistes inmitten seiner herrlichen Schöpfungen stehend, die noch die späte Nachwelt rühmend anerkennen wird. Seine kolossale Büste Schiller's, seine Psyche, der kolossale Christus, der sich zu Petersburg befindet, seine Ariadne, als Bacchusbraut auf dem Panther reitend sind von der Stimme der gesammten Mitwelt als zu den ausgezeichnetsten Werken unserer Zeit gehörig,. gewürdigt worden.

T.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DANNECKER, JOHANN HEINRICH VON —    a distinguished German sculptor, born near Stuttgart, and educated by the Duke of Würtemberg, who had become his patron; became professor of Sculpture in the Academy at Stuttgart; his earlier subjects were from the Greek mythology, and his… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Johann Heinrich von Dannecker — Johann Heinrich Dannecker Johann Heinrich von Dannecker (* 16. Oktober 1758 in Stuttgart[1]; † 8. Dezember 1841 in Stuttgart) war ein württembergischer Bildhauer des Klassizism …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Heinrich von Dannecker — (born October 15, 1758 in Waldenbuch near Stuttgart; died December 8, 1841 in Stuttgart) was a German sculptor.He was the third of five children of Georg Dannecker (1718 1786), a coachman of Karl Eugen. In 1764, the family moved to Ludwigsburg.… …   Wikipedia

  • Johann Heinrich Dannecker — Johann Heinrich von Dannecker (* 16. Oktober 1758 in Stuttgart[1]; † 8. Dezember 1841 in Stuttgart) war ein württembergischer Bildhauer des Klassi …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Heinrich Dannecker — Pour les articles homonymes, voir Dannecker. Johann Heinrich von Dannecker (* 15 octobre 1758 à Waldenbuch, † 8 décembre 1841 à Stuttgart) est un sculpteur allemand …   Wikipédia en Français

  • Karl Heinrich von Schwab — Karl Heinrich Schwab, später von Schwab (* 20. März 1781 in Stuttgart; † 23. Januar 1847 ebenda) war Justizminister und Mitglied des Geheimen Rats im Königreich Württemberg. Inhaltsverzeichnis 1 Abstammung 2 Werdegang 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Dannecker — Dannecker, Johann Heinrich von, Bildhauer, geb. 15. Okt. 1758 in Waldenbuch bei Stuttgart, gest. 8. Dez. 1841 in Stuttgart, wurde seit 1771 in der Karlsschule gebildet und zwei Jahre später in die Bildhauerableitung aufgenommen, wo er den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dannecker — Dannecker, Johann Heinrich von, geb. 1758 zu Waldenbuch bei Stuttgart, kam 1771 an die Karlsschule, wo er sich für die Bildhauerkunst entschied, ward 1780 Hofbildhauer bei Herzog Karl, vollendete seine künstlerische Ausbildung in Paris unter… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Johann Wolfgang Goethe — Johann Wolfgang von Goethe, Ölgemälde von Joseph Karl Stieler, 1828 (es handelt sich, wie der Dichter selbst anmerkte, um eine idealisierende Darstellung)[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Maximilian Imhof — (* 14. Mai 1795 oder 1798[1] in Bürglen (Kanton Uri); † 4. Mai 1869 in Rom; auch Heinrich Max Imhof) war ein Schweizer Bildhauer des Klassizismus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”