Darmstadt

Darmstadt, die Hauptstadt des Großherzogthums Hessen (s. d.), liegt am Flüßchen Darm und am Anfang der schönen Bergstraße, die durch die reizendsten Landschaften nach Heidelberg führt. Wer in die süddeutschen Bäder reist, oder nach den anmuthigen Rheingegenden, unterläßt es selten, Heidelberg, die Bergstraße und das elegante Darmstadt mit seinem prächtigen Opernhause, imposanten Schlosse etc. zu besuchen. Hier ist der größte Saal in Europa, 319 Fuß lang, 151 breit und 83 hoch, der jetzt zum Zeughaus dient. Imposant sind die vielen großen Plätze, welche meistens von neuen, regelmäßigen Gebäuden eingeschlossen werden. Die Neustadt zeichnet sich durch eine ganz reguläre Bauart und den Louisenplatz aus. Merkwürdig sind noch die Gemälde-, Antiken-, Naturalien- und Münzsammlungen, so wie auch die Schlösser des Erbprinzen, des Landgrafen Christian, die katholische Kirche, die Bibliothek etc. – Darmstadt ist die Residenz des Großherzogs von Hessen und besaß bis 1830 eine der ersten Operngesellschaften Deutschlands. Hier wurden mit verschwenderischer Pracht die ersten Meisterwerke der Componisten Deutschlands, Frankreichs und Italiens von einem gewählten Sängerpersonale dargestellt und lockten die Bewohner umliegender Städte, z. B. Karlsruhe, Frankfurt, Manheim etc., zu häufigem Besuche, was natürlich ein regeres Leben unter die 25,500 Einwohner dieser Stadt brachte. Die Stadt hat mehrere wissenschaftliche Anstalten und Fabriken in Stärke, Karten und Tabak. In der Umgegend wird sehr viel Spargel gebaut, der von besonderer Güte ist.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Darmstadt — Saltar a navegación, búsqueda Darmstadt Escudo …   Wikipedia Español

  • Darmstadt — Vue aérienne de la ville …   Wikipédia en Français

  • Darmstadt — Darmstadt, Haupt und Residenzstadt des Großherzogtums Hessen (s. den Plan), liegt zwischen Rhein und Main, am Übergang des Odenwaldes und der Bergstraße in die Ebene, 146 m ü. M. Sie besteht aus der Altstadt, mit engen und winkeligen Straßen, und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • DARMSTADT — DARMSTADT, city in Hesse, Germany. Jews were mentioned there from the 16th century. They were subjected to the severe restriction of the Judenordnung enacted for the whole of hesse Jewry in 1585 and reimposed in 1629. In the 16th and 17th… …   Encyclopedia of Judaism

  • Darmstadt — Darmstadt, IN U.S. town in Indiana Population (2000): 1313 Housing Units (2000): 503 Land area (2000): 4.720770 sq. miles (12.226737 sq. km) Water area (2000): 0.018029 sq. miles (0.046694 sq. km) Total area (2000): 4.738799 sq. miles (12.273431… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Darmstadt — v. d Allemagne (Hesse); 133 570 hab. Centre industr. Tourisme. Cap. des princes de Hesse Darmstadt à partir de 1567. Chât. ducal (XVIe s.). Hôtel de ville (XVIe et XVIIIe s.) …   Encyclopédie Universelle

  • Darmstadt — Darmstadt, Hauptstadt des Großhzgt. Hessen und der Prov. Starkenburg, (1900) 72.381 E., Garnison, Oberlandes , Land , 2 Amtsgerichte, Oberpostdirektion, Reichsbankstelle, Handelskammer, Techn. Hochschule, 2 Gymnasien, Realgymnasium, Oberreal ,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Darmstadt — Darmstadt, Haupt und Residenzstadt des Großherzogthums Hessen, an der Frankfurt Heidelberger Eisenbahn, mit 30000 E., die Wollenwaaren, Tapeten, Kutschen, Bijouteriewaaren und Wachslichter fabriciren. D. hat eigentlich seine Bedeutung nur als… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Darmstadt — es una ciudad en el estado federado de Hesse, Alemania. Su población está estimada en 137.900 habitantes (2003). Se encuentra situada a unos 30om al sur del centro de Fráncfort del Meno y a 25km de Wiesbaden. Es sede del Centro Europeo de… …   Enciclopedia Universal

  • Darmstadt — [därm′stat; ] Ger [ därm′shtät] city in SW Germany, in the state of Hesse: pop. 141,000 …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”