Duras, Herzogin von

Duras, Herzogin von, Herzogin von, eine neuere französische Schriftstellerin, namentlich bekannt durch ihren Roman Ourika, war die Tochter des Marinekapitains Grafen Kersaint, und mußte mit demselben zur Zeit der Revolution Frankreich verlassen. Sie ging nach England, wo sie sich einige Jahre aufhielt und den Herzog von Duras, einen Anhänger der vertriebenen Königsfamilie, heirathete. 1800 kehrte sie mit ihrem Gemahl nach Frankreich zurück, wurde mit der Frau von Staël bekannt und versammelte bald einen Kreis geistreicher Männer und Frauen um sich. Bei der Rückkehr Ludwig's XVIII. erhielt ihr Gemahl einen hohen Posten und sie selbst die Gunst des Hofes. Sie zeichnete sich durch gemäßigte Grundsätze aus und interessirte sich lebhaft für die Verbesserung des Volksschulwesens. Sie stiftete selbst eine Schule und war Vorsteherin mehrerer wohlthätiger Gesellschaften. Ihre Erzählung Ourika, worin sie die Vorurtheile der Geburt auf eben so schonende als ergreifende Weise bekämpft, machte vieles Aufsehen und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Weniger gefiel ihre zweite Erzählung »Eduard.« – Sie starb im Januar 1828.

B.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Duras — (Düra), alte franz. Adelsfamilie, deren Mitglieder seit dem 15. Jahrh. sich als Krieger auszeichneten u. Grafen u. Herzoge wurden. Clairet, Herzogin von D., Tochter des Flottenkapitäns Kersaint, floh in der Schreckenszeit nach der Hinrichtung… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Duras — (spr. Dürah, Durfort de D.), alte französische Familie, schon im 15. Jahrh. durch Kriegsthaten ausgezeichnet, wurden später Grafen u. Herzöge: 1) Jacques Henri Durfort, Duc de D., geb. 1626, Neffe Turennes, nahm Kriegsdienste u. hatte an der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pair von Frankreich — Der Titel Pair (französisch von lat. par = gleich) bezeichnet seit dem 13. Jahrhundert politisch privilegierte Hochadelige in Frankreich. Die englische Form ist Peer. Der Status eines Pairs von Frankreich war der höchste im französischen Adel und …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth von Oranien-Nassau — Elisabeth Flandrika von Oranien Nassau, spätere Herzogin von Bouillon Elisabeth Flandrika von Oranien Nassau (* 26. März 1577 in Middelburg; † 3. September 1642 in Sedan) war durch Heirat mit Henri de La Tour d’Auvergne Herzogin von Bouillon und… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri de la Tour d'Auvergne, Herzog von Bouillon — Porträt Henris de La Tour d’Auvergne aus dem 19. Jahrhundert von Merry Joseph Blondel, nach einem zeitgenössischen Original im Schloss Beauregard Henri de La Tour d’Auvergne (* 28. September 1555 auf Schloss Joze, Auvergne; † 25. März …   Deutsch Wikipedia

  • Claire de Duras — Herzogin Claire de Duras (* 1777 in Brest; † 1828 in Nizza), war eine französische Schriftstellerin und Salonnière. Sie wurde als Claire Louise Rose Bonne Lechat de Kersaint geboren. De Duras ist als Autorin dreier, heute fast in Vergessenheit… …   Deutsch Wikipedia

  • Pairie — Der Titel Pair (französisch von lat. par = gleich) bezeichnet seit dem 13. Jahrhundert politisch privilegierte Hochadelige in Frankreich. Die englische Form ist Peer. Der Status eines Pairs von Frankreich war der höchste im französischen Adel und …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ritter des Hosenbandordens — Herzog Ferdinand von Braunschweig Lüneburg in der Robe eines Ritters des Hosenbandordens Diese Seite enthält eine Liste der Ritter des Hosenbandordens (engl. Knights and Ladies of the Garter). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Margareta — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

  • Margaretha — Margarete ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Religiös …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”