Dynastie

Dynastie

Dynastie, die Herrschaft, die Reihenfolge der Herrscher aus einer und derselben Familie, so z. B. die Paläologen, die Merovinger, Capetinger etc. – Die größten, jetzt in Europa herrschenden Dynastien sind: die Bourbons in Frankreich, Spanien und Neapel, die Habsburger in Oestreich, die Hohenzollern in Preußen, die Holstein-Romanow in Rußland, die Welfen in England und Hanover, die Wittelsbacher in Baiern, die Wettin in Sachsen u. s. w.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dynastie — (altgriechisch δυνάστες ‚Herrscher‘) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihrer Familien, und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht (Familiendynastie). Ursprünglich beschreibt man damit ein… …   Deutsch Wikipedia

  • dynastie — [ dinasti ] n. f. • 1455, repris 1718; gr. dunasteia 1 ♦ Succession des souverains d une même famille. Le chef, le fondateur d une dynastie. La dynastie mérovingienne, capétienne. Période pendant laquelle ont régné les souverains appartenant à… …   Encyclopédie Universelle

  • Dynastie — Sf Herrscherhaus, Herrschergeschlecht erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gr. dynasteía Herrschaft , einem Abstraktum zu gr. dýnasthai können, vermögen . Adjektiv: dynastisch.    Ebenso nndl. dynastie, ne. dynasty, nfrz. dynastie, nschw …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Dynastīe — (griech.), Herrschergeschlecht, Fürsten , Herrscherhaus; dynastisch, auf die Dynastie bezüglich, diese betreffend, z. B. dynastische Interessen (im Gegensatz zu den Interessen des Volkes oder des Staates) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • dynastie — DYNASTIE. s. f. Terme de l histoire ancienne des Monarchies d Orient. Suite de Rois ou de Princes qui ont régné dans un Pays. Il se dit surtout en parlant Des anciens Rois d Égypte. Les Dynasties d Égypte sont fort embrouillées. Sous la… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Dynastie — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Lees Milne sah zu, wie Meißener Porzellan aus dem 18. Jahrhundert als Aschenbecher benutzt wurde und Leute in große Vasen der Ming Dynastie urinierten, die nie ersetzt werden könnten …   Deutsch Wörterbuch

  • Dynastie — Dynastie, Herrscherhaus …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dynastie — »Herrschergeschlecht, Herrscherhaus«: Das Substantiv wurde im 16. Jh. aus griech. dynasteía »Herrschaft« entlehnt. Dies gehört zu griech. dynasteúein »herrschen«, dynástēs »Machthaber« (daraus unser Fremdwort Dynast »Herrscher, Fürst«; 16. Jh.) …   Das Herkunftswörterbuch

  • Dynastie — Pour les articles homonymes, voir Dynastie (feuilleton télévisé) et Dynaste. Une dynastie (du grec dunasteia) est une succession de souverains d une même famille (ex. la dynastie capétienne, la dynastie Song, la dynastie des Romanov). Un dynaste… …   Wikipédia en Français

  • DYNASTIE — s. f. Descendance, succession des souverains d une même famille qui ont régné dans un pays. Les dynasties d Égypte sont fort embrouillées. Sous la première dynastie. La révolution d Angleterre, en 1688, a amené un changement de dynastie. Un… …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”