Eau de Javelle

Eau de Javelle

Eau de Javelle. Der Chemiker Javelle in Frankreich erfand die in Deutschland schon längst bekannte Methode, organische Substanzen schneller als gewöhnlich zu bleichen, indem er Salzsäure dazu anwandte, wie man dieß vor ihm schon 20 Jahre lang gethan. Allein erst da diese bekannte Methode als eine neue Kunst aus Frankreich kam, fand sie Eingang. Der Name des deutschen Entdeckers ist verloren, und der Franzose prangt auf Millionen Flaschen mit Eau de Javelle. Man nimmt ein Maß Potaschenauflösung (concentrirt), verdünnt dieselbe mit 20 gleichen Maßen reinen Wassers, und leitet Chlorgas durch die verdünnt Potaschenflüssigkeit. Hat man nun Leinwand zu bleichen, ja bunt gedruckten oder gefärbten Kattun blendend weiß zu machen, so taucht man das Zeug 4–6 Stunden (rohe Leinwand, nachdem ihr die Schlichte genommen, und sie gewaschen und gewalkt ist) in das so zubereitete Wasser, bis der eigenthümliche Geruch nach Chlor sich verloren hat, wäscht den Stoff sorgfältig aus, und läßt ihr hierauf in einer schwachen Potaschenlauge über Nacht stehen, damit Alles, was an Säure dem Zeuge nachtheilig werden könnte, durch die Lauge neutralisirt werde. Dieses Verfahren wird so lange fortgesetzt, bis das zu Bleichende die erforderliche Weiße hat. Diese wird so vollkommen, daß etwas Aehnliches auf grünem Rasen durch Sonne und Wasser nie erreicht werden kann, überdieß verliert das Zeug bei weitem nicht so viel an Gewicht wie auf dem gewöhnlichen Wege, doch ist die größte Vorsicht anzuempfehlen, denn wie unschädlich bei gehöriger Behandlung auch diese Art zu bleichen ist, so wird doch bei Vernachlässigung der nöthigen Aufsicht das Zeug mürbe und zerfressen.

V.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • eau de javelle — javelle (eau de) 2. (ja vè l ) s. f. Eau de javelle, ainsi dite du moulin de Javel près Paris où cette eau se fabriquait primitivement. L eau de javelle est du chlorure de potassium en dissolution dans l eau. SUPPLÉMENT AU DICTIONNAIRE 2. JAVELLE …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Eau de Javelle — (spr. ō d schawäl ), s. Bleichflüssigkeiten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • eau de Javelle — Žavelio vanduo statusas T sritis chemija apibrėžtis Balinančių savybių turintis NaOCl tirpalas, gaunamas leidžiant Cl₂ į šaltą NaOH tirpalą. atitikmenys: angl. eau de Javelle rus. жавелевая вода …   Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Eau de Javelle — Eau de Javel, auch Javelwasser oder (inkorrekt) Javellewasser genannt, ist eine wässrige Lösung von Kaliumhypochlorit (KClO), eventuell in einer Mischung mit anderen Salzen wie Kaliumchlorid (KCl). Insbesondere im Haushaltsbereich ist damit auch… …   Deutsch Wikipedia

  • eau de Javelle — noun an aqueous solution of sodium hypochlorite • Syn: ↑Javelle water, ↑Javel water • Hypernyms: ↑sodium hypochlorite * * * | ̷ ̷ ̷ ̷(ˌ) ̷ ̷| ̷ ̷ noun or eau de javel …   Useful english dictionary

  • eau de Javelle — /oh deuh zha vel , zheuh /; Fr. /ohdeu zhann vel /. See Javel water. * * * …   Universalium

  • Eau de Javelle, Eau de Labarraque — Eau de Javelle, Eau de Labarraque, ursprünglich Präparate, die durch Einleiten von Chlor in Pottasche bezw. Sodalösungen erhalten wurden und wegen ihres Gehaltes an unter chloriger Säure und deren Alkalisalzen als kräftige Bleichmittel Verwendung …   Lexikon der gesamten Technik

  • eau de javel — noun see eau de javelle * * * eau de Javel(le) see Javel(le) water • • • Main Entry: ↑eau …   Useful english dictionary

  • eau de Javel — ● eau de Javel Solution aqueuse d hypochlorite de sodium et de chlorure de sodium, employée comme désinfectant ou pour le blanchissage. ● eau de Javel (difficultés) Orthographe 1. On écrit eau de Javel, avec une majuscule à Javel, mais de la… …   Encyclopédie Universelle

  • Javel (eau de) — ⇒JAVEL (EAU DE), subst. fém. Eau de Javel. ,,Mélange d hypochlorite et de chlorure de sodium, utilisé comme décolorant, désinfectant, microbicide, etc. (DUVAL 1959, s.v. Javel). Non seulement j ai brûlé le chiffon et pulvérisé les cendres; mais j …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”