Eheverträge

Eheverträge

Eheverträge, rechtliche Bestimmungen über gewisse Verhältnisse in der Ehe, welche vor Eingehung derselben festgestellt werden. Sie betreffen gewöhnlich zunächst die Vollziehung der Ehe, ferner die Verhältnisse des Vermögens, Heirathsgut, Erbfolge, Verschiedenheit der Confession etc., und werden unter dem Beitritt und der Zustimmung der betheiligten Anverwandten abgeschlossen. Schon die Juden kannten dergleichen privatrechtliche Verträge, eben so das römische Recht; unsere gegenwärtigen Gesetzgebungen stellen sie mehr oder weniger unter die Confirmation des Staates und vereinigen sich in der allgemeinen Bestimmung, daß dieselben nichts dem Zwecke der Ehe oder den Gesetzen der Sittlichkeit Zuwiderlaufendes enthalten dürfen.

T.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eheverträge — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehevertrag — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Heiratsvertrag — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Lebenspartnerschaftsvertrag — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheidungsfolgenvereinbarung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheidungsfolgenvereinbarungen — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Durch einen Ehevertrag geben sich die Eheleute bestimmte Regeln für die Ehe, vor allem aber für den Fall einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Mesopotamien und Kleinasien: Städte, Staaten, Großreiche —   Das Land an Euphrat und Tigris, das von den Griechen Mesopotamien, »Zwischenstrom(land)«, genannt wurde, gehört zu den frühesten Gebieten der Erde, die eine Hochkultur hervorgebracht haben. Bereits um 3000 v. Chr. entstanden hier erste… …   Universal-Lexikon

  • Anwaltsnotar — Ein junger Notar an seinem Schreibpult, um 1830 Der Notar (lat. notarius, Geschwindschreiber) ist als unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes für die Beurkundung von Rechtsvorgängen und für andere Aufgaben auf dem Gebiet der vorsorgenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Jochheim — (* 1954) ist selbständige Rechtsanwältin, Fachanwältin für Ehe und Familienrecht und ausgebildete Mediatorin. Sie ist Autorin mehrerer Werke zum Thema Familien und Vertragsrecht. Mehrere Jahre lang hat sie mit Lehraufträgen an Fachhochschulen… …   Deutsch Wikipedia

  • Basmala — wie sie in den meisten Korandrucken zu finden ist Die Basmala (arabisch ‏بسملة‎) ist die Eröffnungsformel von 113 der 114 Suren des Korans, in dem sie insgesamt 114 mal vorkommt. Das Verb dazu heißt bei den arabischen Grammatikern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”