Eidechse

Eidechse

Eidechse, Amphibien, die sich durch einen spindelförmigen schuppenbedeckten, geschwänzten Leib mit zwei oder vier Füßen, meistens langer vorstreckbarer Zunge und giftlosen Zähnen auszeichnen. Sie leben meistens auf dem Lande, im buschigen Grase, auf Bäumen; manche auch im Wasser. Sie schlafen im Winter und leben von Würmern und Insekten. Arten davon sind: die Krokodile, Chamäleone, Salamander- und Schlangeneidechsen.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eidechse — Sf std. (8. Jh.), mhd. egedehse, eidehse, ahd. egidehsa, ewidehsa, as. egithassa Stammwort. Aus wg. * agwi þahsjōn f. Eidechse , auch in ae. āđexe. Falls anord. eyđla Eidechse auf dieselbe Grundform zurückführt, wäre sie gemeingermanisch. Die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Eidechse — (Lacerta), eine Gattung Amphibien aus der Ordnung Saurier; Zunge mäßig lang, ausgeschnitten. Augendecken knochig, Schwanz lang und stielrund; sie sind Bewohner der alten Welt. Die gemeine E. (L. agilis), verschieden gefärbt, graubraun, grün,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eidechse — ↑Lazerte …   Das große Fremdwörterbuch

  • Eidechse — Eidechse: Der westgerm. Tiername mhd. egedehse, eidehse, ahd. egidehsa, mniederl. ēghedisse (niederl. hagedis, mniederl. eghedisse), aengl. ađexe ist eine verdunkelte Zusammensetzung. Das erste Glied *agi könnte mit griech. óphis »Schlange« (aus …   Das Herkunftswörterbuch

  • Eidechse — Dieser Artikel behandelt die Familie der Echten Eidechsen (Lacertidae), für andere Bedeutungen des Wortes Eidechse siehe: Eidechse (Begriffsklärung) Echte Eidechsen Spanische Mauereidechse (Podarcis hispanica) Sys …   Deutsch Wikipedia

  • Eidechse — 1. Der Eidechsen sind mehr als der Störche. 2. Die Eidechsen müssen nicht den Geier zum Könige wählen. 3. Fürchte dich nicht, sagte die Eidechse zum Hasen, der vor ihrem Rascheln entfloh, nicht alle Krokodile sind euch gefährlich. Gegen eitle… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Eidechse — kleines Reptil; kleiner Drache * * * Ei|dech|se [ ai̮dɛksə], die; , n: sehr flinkes, kleines, Eier legendes Kriechtier mit schuppiger, meist grün bis braun gefärbter Haut und langem Schwanz: eine Eidechse huscht über den Fels. * * * Ei|dech|se 〈[ …   Universal-Lexikon

  • Eidechse — die Eidechse, n (Aufbaustufe) grün bis braun gefärbtes Schuppenkriechtier, das sonnenwarme Lebensräume bevorzugt und seinen Schwanz abwerfen kann, um Verfolger abzulenken Beispiel: Die Eidechse hat unter einem Stein Eier gelegt …   Extremes Deutsch

  • Eidechse — Ei·dech·se die; , n; ein kleines Kriechtier mit einem langen, spitzen Schwanz, den es bei Gefahr abwerfen kann …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Eidechse — Ei|dech|se , die; , n …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”